Oppo Falt-Handy: Kommt es wirklich noch in diesem Jahr?

Bringt OPPO bald sein erstes Foldable auf den Markt?

Bringt OPPO bald sein erstes Foldable auf den Markt?

Faltbare Smartphones kennt man vor allem von Samsung. Das Unternehmen aus Südkorea genießt mit zahlreichen Foldables, wie dem Galaxy Z Fold2 5G oder dem Galaxy Z Flip, einen deutlichen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz. Doch auch andere große Player wie Xiaomi, HUAWEI oder Motorola sind bereits in das Segment der faltbaren Smartphones eingestiegen.

OPPO – einer der größten Smartphone-Hersteller – hat indes noch kein faltbares Gerät auf dem Markt. Doch das könnte sich nun ändern. Seit geraumer Zeit kursieren nämlich Gerüchte darüber, dass der Tech-Gigant aus China an einem faltbaren Smartphone mit Clamshell-Design arbeitet, das noch im Jahr 2021 vorgestellt werden könnte.

Wir werfen einen Blick auf alle Gerüchte und Details, die es zum angeblich neuen Falt-Smartphone von OPPO gibt.

OPPO – einer der größten Smartphone-Hersteller

https://www.oppo.com/de/about/

Die Gerüchte um das faltbare OPPO-Handy verdichten sich

Einem Bericht der DigiTimes zufolge vermuten Brancheninsider, dass drei der Top-Smartphone-Marken aus China – Xiaomi, OPPO und Vivo – planen, im nächsten Quartal neue faltbare Handys auf den Markt zu bringen und es mit der südkoreanischen Konkurrenz aufzunehmen.

Einem chinesischen Tippgeber auf Weibo zufolge, arbeitet OPPO bereits an einem faltbaren Smartphone, das ein Clamshell-Design haben wird, genau wie das Samsung Galaxy Z Flip und das Moto Razr.

Die Gerüchte um das faltbare OPPO-Handy verdichten sich

https://www.gsmarena.com/oppos_clamshell_phone_is_on_its_way_with_a_7_screen-news-48987.php

1. Gerücht: Größe und Aussehen des faltbaren OPPO-Smartphones

Dieser Leaker behauptet, dass das faltbare Smartphone von OPPO im zusammengeklappten Zustand etwa 2 Zoll und im aufgeklappten Zustand etwa 7 Zoll messen wird. Außerdem sei das faltbare Display mit einer hohen Bildwiederholrate und LTPO-Technologie ausgestattet. Faltbare Smartphones mit Clamshell-Design haben in der Regel kleine Akkus, weshalb die Geräte nicht mit Handy-Displays mit hoher Bildwiederholrate ausgestattet werden, da diese Unmengen an Strom verbrauchen. Dieses Problem kann bis zu einem gewissen Grad durch die Verwendung eines LTPO-Displays gelöst werden, das deutlich weniger Energie verbraucht.

Größe und Aussehen des faltbaren OPPO-Smartphones

https://www.gizchina.com/2021/06/10/oppo-foldable-flagship-key-details-revealed/

2. Gerücht: Clamshell-Design

Bei einem Clamshell-Smartphone werden die Schnittstellenkomponenten, wie Tasten und Display, im geschlossenen Gehäuse (Clamshell = Muschelschale) aufbewahrt, was sie vor Beschädigung und einer möglichen Display-Reparatur schützt. Gleichzeitig wird das Handy dadurch kürzer oder schmaler, so dass es leichter zu transportieren ist. In vielen Fällen bietet das Öffnen der Clamshell mehr Oberfläche als bei geschlossenem Gerät, wodurch die Schnittstellenkomponenten größer und einfacher zu bedienen sind als bei Geräten, die sich nicht aufklappen lassen. Ein Nachteil des Clamshell-Designs ist das Verbindungsscharnier, das anfälliger für Ermüdung oder Ausfall ist.

Das Clamshell-Design

https://woahtech.com/oppo-clamshell-phones/

3. Gerücht: Erscheinungs-Datum

Wann wird das faltbare Smartphone von OPPO erscheinen? Bisher gibt es noch kein offizielles Statement von OPPO, ob ein faltbares Gerät überhaupt schon existiert, weshalb Aussagen zu einem möglichen Erscheinungs-Termin kaum möglich sind.

Wann wird das faltbare Smartphone von OPPO erscheinen?

4. Gerücht: Preis

Wie viel wird das faltbare Telefon von Oppo kosten? Auch hierzu gibt es derzeit noch keine konkreteren Informationen. Um einen Anhaltspunkt zu bekommen, können wir jedoch auf die anderen faltbaren Modelle schauen, die bereits veröffentlicht wurden.

  • Motorola Razr 5G – circa 1.499 Euro
  • Samsung Galaxy Z Flip 5G – circa 1.349 Euro
  • Samsung Galaxy Z Fold2 – circa 1.534 Euro
  • Huawei Mate XS – circa 2.222 Euro

Mit ziemlicher Sicherheit können Sie davon ausgehen, dass das hochmoderne Klapp-Phone von OPPO also einiges kosten wird. Ein Grund dafür ist, dass Foldables nach wie vor eine neue Technologie sind, die sehr hohe Einstiegskosten mit sich bringen.

Wie viel wird das faltbare Telefon von Oppo kosten?

5. Gerücht: Wie sehen die Specs aus?

Wie bei der Preisgestaltung und dem Veröffentlichungsdatum sind auch die technischen Daten des kommenden OPPO-Klapphandys noch unklar. Offensichtlich wird es aber ein faltbares Display haben. Ross Young, ein Display-Experte, hat bereits im Dezember getwittert, dass OPPO, Xiaomi und Vivo zusammen vier faltbare Modelle im Jahr 2021 veröffentlichen werden, wobei Samsung mit drei neuen Geräten folgen wird.

Wie bereits angesprochen, berichten Leaker von einem 7,1-Zoll-Display und der Verwendung von LTPO-Technologie – was auf die Unterstützung für dynamische Bildwiederholraten hindeuten könnte. Das externe Display soll demnach ein 2-Zoll-Panel sein.

All dies spricht zumindest dafür, dass OPPO ein faltbares Klapphandy anbietet, mit gleichem Formfaktor wie beim Motorola Razr und dem kommenden Samsung Galaxy Z Flip 3, im Gegensatz zu den größeren faltbaren Tablet-Geräten von HUAWEI und Xiaomi.

Abgesehen davon erwarten Sie mit Sicherheit Top-Spezifikationen, wie der Qualcomm Snapdragon 888, 5G-Kompatibilität, mehrere Kameraobjektive und weitere Nice-to-Have-Spezifikationen, die Sie von einem Premium-Gerät erwarten können.

Wie sehen die Specs aus?

https://www.gsmarena.com/samsung_to_develop_displays_for_google_oppo_and_xiaomi-news-47907.php

2021: Das Jahr der faltbaren Smartphones?

Könnte 2021 endlich das Jahr für faltbare Handys sein? Bisher waren Klapp-Phones eher etwas für Technik-Begeisterte mit dem nötigen Kleingeld. Vielleicht ändert sich das aber mit dem Erscheinen von immer mehr aufklappbaren Smartphones.

Deshalb kann es gut sein, dass das Jahr 2021 noch das Jahr der faltbaren Smartphones wird. Auch dank eines kürzlich erschienenen Berichts, der darauf hindeutet, dass bis zu drei Unternehmen, die noch keine faltbaren Geräte im Portfolio haben, ihre ersten auf den Markt bringen könnten. Wenn Sie dahingehend nichts verpassen möchten, schauen Sie auf unserem smartmobil.de-Magazin vorbei, hier berichten wir über Trends, News und Wissenswertes aus der Mobilfunkbranche.

2021: Das Jahr der faltbaren Smartphones?

https://www.techadvisor.com/news/mobile-phone/oppo-foldable-2021-3802802/

LTE

LTE Tarife für turbo-schnelles Internet, Telefonie und SMS

  • LTE Mobilfunkgeneration für schnelles Surfen
  • Sehr günstige Preise
  • Tarife mit & ohne Handy erhältlich
Zu den LTE Tarifen