Sehr gut
4.81/5.00
ASUS ROG Phone 5

ASUS ROG Phone 5

ASUS ROG Phone 5

Obwohl ASUS auf dem Smartphone-Markt bisher eine eher kleinere Rolle spielt und Konkurrenten wie Apple und Samsung weitaus mehr Strahlkraft haben, so hat sich die Marke besonders in der Gaming-Welt einen Namen gemacht. Grund dafür sind die drei ersten Gaming-Smartphones des taiwanesischen Unternehmens: ROG Phone 1, 2 und 3. Alle Vorgänger-Modelle zeichneten sich durch Hochleistungs-Prozessoren, Power-Akkus und die Art des Handy-Displays aus. Welche technischen Features beim ROG Phone 5 besonders überzeugen, das lesen Sie hier.

ASUS ROG Phone: Nach 3 kommt 5

Gemäß Zahlenfolge müsste nach dem ROG Phone 3 eigentlich das ROG Phone 4 auf den Markt kommen, doch dem ist nicht so. Dass das neue Smartphone die Zahl 4 nicht im Namen trägt, liegt an einem Aberglauben aus dem ostasiatischen bzw. südostasiatischen Raum. Die Zahl 4 gilt dort nämlich als Unglückszahl, da sie ausgesprochen ähnlich wie das Wort für „Tod“ klingt.

Damit ist ASUS nicht der erste Ausrüster, der diese Zahl überspringt. Auch Realme und OnePlus sind bei ihren populärsten Geräten direkt zur Fünf gesprungen.

Spezifikationen und technische Details des neuen Gaming-Smartphones

Die Konkurrenz unter den Android-Smartphones schläft nicht. Gerade mit Schwergewichten wie dem Samsung Galaxy S21 Ultra, das bereits stark ins Jahr 2021 gestartet ist, ist den Südkoreanern ein wahrer Smartphone-Traum gelungen – nicht nur für Gamer. Daher haben sich im Vorfeld des ROG Phone 5-Launches auch zahlreiche Aussagen darüber verbreitet, dass es das nächste ROG Phone schwer haben wird, mobile Gamer von einem reinen Spiele-Handy zu überzeugen. Zum voll ausgestatteten Gaming-Zubehör gehört ein hochleistungsfähiges Smartphone nun mal dazu.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie ASUS diese Herausforderung annimmt und stellen Ihnen die wichtigsten Spezifikationen und technischen Details vor. Neben dem wuchtigen Gehäuse gehen wir näher auf das Display, den Akku und die Performance des Handys ein.

Spezifikationen und technische Details

Display & Design des ROG Phone 5

Das 6,78 Zoll große AMOLED-Display löst in Full HD+ auf und ist somit größer als das Vorgänger-Modell mit „nur“ 6,59 Zoll. Besonders hervorzuheben ist die Bildwiederholfrequenz von 144 Hz sowie die Touch-Abtastrate von 300 Hertz mit 1ms Reaktionszeit. Das bedeutet, dass das Display Berührungen blitzschnell erkennt und die Anzeige sehr flüssig ist – ein unverzichtbares Feature für die besten Handy-Spiele. Durch die schlankeren oberen und unteren Ränder sieht das ROG Phone 5 dem ROG Phone 3 sehr ähnlich. Nichtsdestotrotz bleibt ASUS auch beim ROG Phone 5 der starken Gamer-Ästhetik der Vorgänger-Modelle treu.

Bisweilen zeichneten sich alle ROG Phones durch satte RGB-Beleuchtung und scharfe Akzente aus, die auch beim ROG Phone 5 vorkommen. Außerdem ist das neue Modell mit einem 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, zwei Frontlautsprechern und vier Mikrofonen ausgestattet. Die Stereo-Lautsprecher sind beide nach vorne gerichtet und über- und unterhalb des Displays angebracht.

Display & Design des ROG Phone 5

Prozessor und Leistung

Die ASUS ROG-Phone-Linie verwendet traditionell den neuesten Flaggschiff-Chipsatz der Snapdragon 800-Serie. Demzufolge ist auch das ROG Phone 5 mit Qualcomms aktuell bestem SoC, dem Snapdragon 888, ausgestattet. Mit diesem Prozessor läuft Fortnite Mobile flüssig und ohne Ruckler. Dieser Chipsatz ist 5G-fähig und läuft mit dem Betriebssystem Android 11. Ihm zur Seite stehen entweder 12 GB, 16 GB oder stolze 18 GB Arbeitsspeicher. Außerdem wird das ROG Phone 5 durch Corning Gorilla Glass Victus geschützt.

Prozessor und Leistung

ASUS ROG Phone 5

ASUS ROG Phone 5 bestellenASUS ROG Phone 5 bestellenJetzt bestellen

Das Gaming-Kraftpaket mit Power-Akku

Um als Gaming-Gerät zu überzeugen, brauchen Smartphones einen möglichst großen Akku. Das hat das ROG Phone 3 mittels seines 6.000 mAh-starken Akkus bereits unter Beweis gestellt. Und auch das ROG Phone 5 ist mit einem Power-Akku ausgestattet. Ähnlich wie beim Kamera-Setup auch, hat ASUS beim Nachfolgemodell ebenfalls einen leistungsstarken Li-Po-Akku mit 6.000 mAh verbaut.

Gaming-Kraftpaket mit Power-Akku

Eine solch hohe Akku-Kapazität bedingt automatisch eine superschnelle Aufladung, da der Akku sonst sehr lange brauchen würde, um sich wieder zu füllen. Deshalb hat das ROG Phone 5 eine 65W-Schnellladefunktion, Power Delivery 3.0, Quick Charge 5+ sowie Reverse Charging 10W +, integriert. Die Ladegeschwindigkeit ist auf jeden Fall eine Verbesserung gegenüber der kabelgebundenen 30 W-Ladeoption des ROG Phone 3. Hier dauert es knapp 100 Minuten, um die volle Kapazität zu erreichen. Das Gaming-Smartphone kommt in den Farben Phantom Black und Storm White.

Schnellladefunktion beim Asus Rog 5

Kamera-Ausstattung

Kamera-Ausstattung Rog 5Kamera-Ausstattung Rog 5

Gaming-Smartphones sind ebenso wenig für ihre tolle Kamera-Ausstattung bekannt wie Outdoor-Smartphones, beispielsweise das Doogee S95 Pro. Sie werden schlichtweg für einen anderen Zweck gebaut als für hochklassige Handy-Bilder.

Dennoch hatte bereits das ROG Phone 3 eine recht ordentliche Kamera-Ausstattung mit einer 24 MP-Frontkamera, einem 64 MP-Hauptsensor, einer 13 MP-Weitwinkelkamera und einer 5 MP-Makrolinse – man könnte sagen, für ein reines Gaming-Handy bestimmt nicht die schlechteste Ausstattung, oder? Das gleiche gilt für den Nachfolger nun auch. Das ROG Phone 5 wartet mit einem Dreifach-Kamera-Setup auf der Rückseite des Handys auf und hat die gleichen Kameras verbaut wie schon das Vorgängermodell.

Auch wenn die reine Megapixel-Zahl nichts über die Bildqualität aussagt, so muss man doch gerade bei Bildschärfe und Bilddynamik beim ROG Phone 5 Abstriche machen. Außerdem kommen blasse Farben sowie Bildrauschen bei wenig Licht als Defizit noch hinzu.

Hätte ASUS nicht nur Wert auf eine High-End-Ausstattung bei Display, Chip und Speicher gelegt, sondern auch bei der Kamera, dann hätte es den Kreis der Interessenten sicherlich noch erweitert. Eine der besten Smartphone-Kameras hat beispielsweise das HUAWEI Mate40 Pro oder das Samsung Galaxy Note 20 Ultra.

Fazit zum neuen Gaming-Smartphone von ASUS

ASUS hat das ROG Phone 5 im Vergleich zum Vorgänger hinsichtlich Display, Speicher und Prozessor verbessert und liefert ein überzeugendes Gesamtpaket. Selbst wenn Sie kein Gamer, sondern eher auf der Suche nach einem erstklassigen Multimedia-Handy sind, wird sich das Gaming-Handy für Sie lohnen.

Dass die Kamera keinen Wow-Effekt erzielt, dürfte verschmerzbar sein. Doch abgesehen davon macht das ROG Phone 5 durch den Power-Akku, das Display, den starken Prozessor und die Lautsprecher eine sehr gute Figur.

Fazit zum neuen Gaming-Smartphone von ASUS

LTE

LTE Tarife für turbo-schnelles Internet, Telefonie und SMS

  • LTE Mobilfunkgeneration für schnelles Surfen
  • Sehr günstige Preise
  • Tarife mit & ohne Handy erhältlich
Zu den LTE Tarifen

Bestell-Hotline Privatkunden
06181 7074 031
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Kunden-Hotline
06181 7074 030
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bestell-Hotline Geschäftskunden
06181 7074 135
Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Sperrung der SIM-Karte
06181 7074 044
Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.smartmobil.de

06181 7074 031

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 - 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.