Bestell-Hotline Privatkunden
06181 7074 031
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Kunden-Hotline
06181 7074 030
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bestell-Hotline Geschäftskunden
06181 7074 135
Täglich 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Sperrung der SIM-Karte
06181 7074 044
Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.smartmobil.de

06181 7074 031

Kontakt

Wir sind täglich von

für Sie erreichbar.

Sehr gut
4.82/5.00
Beste Handyversicherung täglich kündbarBeste Handyversicherung täglich kündbar

Viele Handys weisen nach einigen Monaten bereits Display- und Bruchschäden auf. Vor allem bei hochwertigen Geräten sollten Sie daher gleich beim Kauf über eine zuverlässige Handyversicherung mit Diebstahlschutz nachdenken.

Handyversicherung - der Chip-Testsieger

  • Neuwertiger Ersatz über die gesamte Laufzeit
  • Ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • Weltweiter Schutz und kostenlose Rufnummer im In- und Ausland
  • Garantieverlängerung
Schon ab 3,99 € mtl.
Diebstahl
Kurzschluss, Blitzeinschlag, Brand
Einbruchdiebstahl
Flüssigkeitsschäden
Display- und Bruchschäden
Raub

Gerätealter bis zu 3 Monate

Wie lang habe ich Zeit das Handy zu versichern? Die Friendsurance Handyversicherung kann für Geräte abgeschlossen werden, die innerhalb der letzten 3 Monate gekauft worden sind. Geräte, jünger als 1 Monat, können inklusive Diebstahlschutz und ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall versichert werden.

Täglich kündbar

Gibt es eine Mindestlaufzeit? Die Versicherung ist täglich kündbar ohne Mindestlaufzeit. Der Versicherungsbeitrag wird für ein Jahr im Voraus bezahlt. Sollten Sie kündigen, wird Ihnen der Beitrag anteilig auf Ihr Konto zurückerstattet.

Neuwertiger Ersatz

Was bekomme ich im Schadensfall? Im Falle eines irreparablen Schadens oder Diebstahls gibt es über die gesamte Laufzeit der Handyversicherung (max. 5 Jahre) ein Ersatzgerät gleicher Art und Güte.

Sofort versichert

Gibt es eine Wartezeit nach Abschluss der Versicherung? Wenn Sie die Handyversicherung direkt beim Kauf des Handys abschließen, genießen Sie Sofort-Schutz, ohne 4-wöchige Wartezeit.

  1. Tarif mit Handy wählen
  2. Im Bestellprozess die Zusatzoption Handyversicherung von friendsurance hinzufügen
  3. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit allen Details, inkl. Ihrer Vertragsdaten
Jetzt Handy auswählen
Testsieger

Sind Sie bereits Kunde? Loggen Sie sich in Ihre persönliche Servicewelt ein und buchen Sie Ihre Handyversicherung.

Beste Handyversicherung – täglich kündbar bei smartmobil.de

Versicherungen machen das Leben leichter. Das ist nicht nur eine Marketingaussage von Versicherungskonzernen, sondern allgemein anerkannt. Es gibt diverse Versicherungen, die man als Verbraucher eigentlich haben muss. Hierzu zählt sicherlich die Haftpflicht-Versicherung. Die Haftpflicht-Versicherung ist immer dann wichtig, wenn sie oder andere Familienmitglieder wie die Kinder, Dritten einen Schaden zufügen. Dies ist deswegen so relevant, da durch eine Unachtsamkeit oder andere Umstände gut und gern auch mal Schäden in Höhe von mehreren tausend EUR auftreten können. Sei es durch die ungeplante Flugroute des Balls in ein Fenster des Nachbarhauses oder ein umgekipptes Rad in das parkende neue Auto am Straßenrand.

Kein ‚muss‘ aber sicherlich eine gute Investition ist auch eine Versicherung für das Handy. Das Handy ist schließlich für viele der meistgenutzte Gegenstand überhaupt; entsprechend hoch ist das Risiko, dass das Smartphone in irgendeiner Weise Schaden nimmt. Gleichzeitig haben Handys, vor allem Smartphone-Flaggschiffe wie das neue iPhone 11, das Samsung Galaxy S10 oder das HUAWEI P30 durchaus ihren Preis. Daher ist es extrem ärgerlich, wenn das Gerät durch eine Unachtsamkeit Schaden erleidet; sei es die berühmte Spider im Handy-Display oder weil das Smartphone in das Wasserglas gefallen ist. Eine Handyversicherung kann hier Abhilfe leisten. Nicht gegen die Unachtsamkeit aber den Handy-Schaden. Die dadurch anfallenden Kosten sind in der Regel nämlich relativ hoch. Unabhängig davon, ob es sich um ein Gerät von Apple, SonySamsung oder LG handelt. Wie man dies auch aus anderen Bereichen kennt wie beispielsweise der Reparatur von Haushaltsgeräten oder der Fahrt in die Autowerkstatt. Die Reparaturkosten sind häufig relativ.

Handyversicherung: Günstig fürs iPhone & alle neuen Smartphones im Shop

Eine Handyversicherung verspricht in der Regel Schutz vor Sturzschäden, Wasserschäden und auch Diebstahl.

Sturzschäden – diese Schäden gelten als Klassiker der Handyzerstörung. Displaybruch ist der mit Abstand häufigste Handyschaden, rund 60-65 Prozent aller gemeldeten Versicherungsfälle bei Anbietern von Handyversicherungen entfallen darauf. Sie kennen vermutlich auch dutzende Freunde und Bekannte, die schon ein kaputtes Handy-Display hatten oder evtl. sogar noch haben. Bestenfalls kann man das Smartphone zwar trotz kaputtem Handy-Display weiter nutzen. Allerdings funktioniert dies nur, wenn der Sprung lediglich in einem kleinen Bereich des Displays gegeben ist. Für das kaputte Handy-Display kann man dem Verursacher in vielen Fällen überhaupt keinen Vorwurf machen. Laut Erhebungen stürzen Handys häufig aus Unachtsamkeit oder Versehen zu Boden. So ist vielen schon das neue Apple iPhone einfach aus der Tasche gefallen, als beispielsweise die Schlüssel gesucht worden sind. Oder wovon Eltern ein Lied singen: die kleine Tochter oder der Sohn wollen unbedingt selbstständig mit der Oma telefonieren – und dabei fällt ihnen versehentlich das Handy aus der Hand. Der Displaybruch ist zwar nicht zwingend der teuerste Schaden unter den typischen Handyschäden. Allerdings fallen für die Displayreparatur laut dem Handyversicherer Friendsurance Kosten zwischen etwa 275 EUR für ein Samsung Smartphone und 350 EUR für ein Handy von HUAWEI an. 

Auch der Wasserschaden am Handy ist leider kein Einzelfall. Wie viele Menschen haben im Sommer schon vor dem Sprung ins kühle Wasser vergessen, das Handy aus der Tasche ihrer Badeshorts zu nehmen? Auch verschüttete Gläser, deren Inhalt über das iPhone schwappt oder sogar der versehentliche Tauchgang des Handys in der Toilette sind alles andere als seltene Schadensfälle von defekten Smartphones.

Eine Handyversicherung für Ihr Gerät kann den Ärger über das defekte Smartphone eindämmen; schließlich ist der finanzielle Schaden – beispielsweise bei einem iPhone – nicht ganz unerheblich. Eine iPhone Versicherung springt hier ein. smartmobil.de bietet eine Smartphone-Versicherung kostengünstig an. Die Handyversicherung gibt es aber nicht nur für die Apple iPhone Modelle. Auch alle anderen Handymarken, die smartmobil.de im Programm hat, können mit einer Handyversicherung gegen jegliche Schäden und Handy-Diebstahl versichert werden. Die neue Handyversicherung bietet smartmobil.de in Kooperation mit der Versicherungsplattform Friendsurance an, deren Handyversicherung 2019 als Chip Testsieger ausgezeichnet wurde.

Friendsurance Handyversicherung im Vergleich: Diese Leistungen bietet sie

Die Handyversicherung im Premium-Tarif gibt es bei smartmobil.de ab 3,99 EUR im Monat. smartmobil.de arbeitet mit dem Spezialisten Friendsurance zusammen. Deren Handyversicherung wurde von der Fachzeitschrift Chip zum Testsieger ausgerufen. Dies ist für smartmobil.de ein Grund mit Friendsurance zu kooperieren. Das Bestreben von smartmobil.de besteht nämlich darin, den Kunden nur das Beste bereitzustellen. Über die Smartphone-Versicherung abgedeckt sind Schäden wie Display- und Bruchschäden oder Flüssigkeitsschäden. Auch ein Diebstahlschutz ist in den Leistungen der Friendsurance Versicherung inklusive. Eine Selbstbeteiligung im Schadensfall sieht der Tarif nicht vor; auch nicht für besonders preisintensive Smartphones wie ein iPhone 11. smartmobil.de bietet hier sozusagen auch eine iPhone Versicherung im Rahmen der Friendsurance Versicherung an.   

Handy-Diebstahl: Eine Geräte-Versicherung als Diebstahlschutz

Der Diebstahlschutz ist anders als der Sturzschaden seltener in Handy-Versicherungen enthalten, da hier hohe Kosten für den Versicherer entstehen können. Häufig muss dieser Leistungsbestandteil daher extra bei einer Versicherung hinzugebucht werden. Grundsätzlich gibt es drei denkbare Diebstahl-Arten: Einbruch-Diebstahl, Raub und einfachen Diebstahl. Manche Versicherungen decken nur die ersten beiden Varianten ab, die ein gewaltsames Vorgehen voraussetzen. Auch hier hilft bereits ein kurzer und genauer Blick in die Tarif- bzw. Vertragsbedingungen (Allgemeine Versicherungsbedingungen). Die Friendsurance Handyversicherung übernimmt auch den einfachen Diebstahl, jedoch nur, wenn das Handy am Körper oder in einer verschlossenen Tasche mitgeführt wurde. Daher steht dort, dass das Gerät stets in „persönlichem Gewahrsam sicher mitzuführen ist“. Passierte der Handy-Diebstahl aus einer abgestellten Tasche, ist er nicht mit abgedeckt, da der Nutzer durch das unachtsame Abstellen der Tasche grob fahrlässig handelt.

Manche Anbieter von Handyversicherungen haben in ihren Bedingungen Fallstricke eingebaut. Die Folge: Es werden Schadensfälle immer wieder aufgrund teils nicht nachvollziehbarer Details ausgeschlossen. Dies ist für den Besitzer des Smartphones dann ärgerlich.

Bei unserem Partner für Handyversicherungen Friendsurance sind solche Fälle tabu. Die Handyversicherung bietet Schutz gegen folgende Schäden:

  • Handy-Display- und Bruchschäden
  • Flüssigkeitsschäden
  • Kurzschluss, Blitzeinschlag oder Brand
  • Schutz bei Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Raub

Beim gleichzeitigen Abschluss der Handyversicherung mit dem

Kauf des neuen Handys gilt der Versicherungsschutz sofort. Andere Anbieter von Handyversicherungen bieten einen Sofort-Schutz teilweise nicht an, d.h. erst nach einer gewissen Wartezeit tritt der Versicherungsschutz in Kraft. Die Friendsurance Versicherung von smartmobil.de gewährt bei einem irreparablen Schaden oder Handy-Diebstahl ein neuwertiges Ersatzhandy. Diese Leistung gilt über die gesamte Laufzeit der Handyversicherung hinweg. Die Smartphone Versicherung gilt außerdem weltweit. Das bedeutet: sollte ein Schaden beispielsweise im Urlaub in Thailand auftreten, dann ist das Handy auch dort versichert. Auch die Vertragsdauer für die Handyversicherung spricht für unser Angebot. Diese ist nämlich äußerst flexibel angelegt. Eine Mindestlaufzeit gibt es nicht. Die günstige Handyversicherung ist täglich kündbar. Schließlich ist die Handyversicherung ohne Selbstbeteiligung. Auch dies ist ein erheblicher Mehrwert. Denn der Mehrwert für einen Besitzer eines Samsung Galaxy S10 beispielsweise wäre nur sehr überschaubar, wenn er bei einem Handy-Display-Bruch eine Handy-Selbstbeteiligung von 200 EUR hätte.

Handyversicherung abschließen – das solltest du beachten

Um Betrug vorzubeugen haben viele Handy-Versicherungen und iPhone-Versicherungen eine sogenannte Wartefrist in ihren Vertragsbedingungen eingebaut. Das bedeutet, dass man die Versicherung bereits für einen gewissen Zeitraum abgeschlossen haben muss, bevor man im Schadensfall einen Ausgleich erhält. Dieser Wartezeitraum beläuft sich meist auf 4-6 Wochen. Bei der Friendsurance Handyversicherung hingegen tritt ein Sofort-Schutz in Kraft, wenn die Police direkt beim Kauf des Handys abgeschlossen wird und nicht über Dritte.

Auch die Kündigungsfristen können stark variieren. Bei einer zweijährigen Laufzeit muss man rechtzeitig kündigen, da sich der Vertrag ansonsten um weitere zwei Jahre verlängert. Die iPhone Versicherung bzw. generelle Handyversicherung des Anbieters Friendsurance bietet hier größte Flexibilität, sodass man nicht strikt auf die Kündigungsfristen achten muss. Die Handyversicherung obliegt nämlich keiner Mindestvertragslaufzeit und ist täglich kündbar.

Auch der monatliche Preis für den Versicherungsschutz eines Apple iPhones, eines Samsung Galaxy oder anderweitigen Smartphones kann bei manchen Anbietern verhältnismäßig hoch ausfallen. Der Anbieter Friendsurance zeigt sich auch hier als fairer Partner. Denn die Kosten pro Monat hängen von der unverbindlichen Preisempfehlung des neuen Gerätes ab. So ist die Handyversicherung für ein Einsteiger- oder Mittelklasse-Handy bis 300 EUR wie beispielsweise ein Samsung A50 günstiger, als für ein Handy-Flaggschiff wie es das iPhone 11 Pro ist. Bevor Sie eine Handyversicherung abschließen, sollten sie auch darauf achten, dass diese ohne Selbstbeteiligung ausgestattet ist. Erfahrungsgemäß zahlt man als Kunde nämlich drauf, wenn man den Anteil der Selbstbeteiligung bei einem Schadensfall entrichten muss.

Günstige Handyversicherung mit Handy & Vertrag bei smartmobil.de

smartmobil.de als langjährige, etablierte Mobilfunkmarke bietet mit Friendsurance eine günstige Handyversicherung an. Der monatliche Tarif startet für die Smartphone Versicherung im Premium-Tarif bei 3,99 EUR monatlich. Je nach Preis des Neugerätes ist der monatliche Tarif gestaffelt. Die Handyversicherung ist kundenfreundlich ausgestattet. So existiert keine Selbstbeteiligung, auch eine mögliche Kündigung des Vertragsverhältnisses ist täglich möglich. Unabhängig davon: für den Kunden kann eine Handyversicherung sehr sinnvoll sein, denn laut der Friendsurance Handyversicherung belaufen sich die durchschnittlichen Reparaturkosten auf 349 EUR.