Sehr gut
4.81/5.00
5G-Glossar: Die wichtigsten Begriffe rund um den neuen Netzstandard

Das 5G-Glossar

Das 5G-Glossar

In dieser kurzen Übersicht klären wir Sie über die wichtigsten Fachbegriffe und Termini im Zuge des neuen Mobilfunkstandards, 5G, auf. Das Glossar hilft Ihnen dabei, 5G besser zu verstehen und hinter den Hype des neuen Netzstandards zu blicken. Wir erklären Schlüsselbegriffe wie Latenz, Network-Slicing oder Millimeterwelle im Detail. Falls Sie erst einmal mehr über Smartphones an sich erfahren möchten, dann hilft Ihnen das Smartphone-Lexikon im verlinkten Beitrag weiter.

Wichtige Fachbegriffe rund um die fünfte Mobilfunk-Generation

Hier finden Sie Erklärungen und Definitionen zu allem, was Sie über das 5G-Spektrum, die Millimeterwellen-Technologie und die Latenzzeit wissen möchten.

Die fünfte Mobilfunk-Generation

Network-Slicing

So nennt man die Praxis, „virtuelle Netzwerke" auf der Infrastruktur eines Carriers zu erstellen, jedes mit unterschiedlichen Eigenschaften. Autos können sich beispielsweise mit einem virtuellen Netzwerk verbinden, bei dem die Minimierung der Latenzzeit Priorität hat, während Smartphones mit einem Netzwerk verbunden werden, das für das Video-Streaming optimiert ist.

Latenzzeit

Die Zeit, die ein Gerät benötigt, um über ein Netzwerk auf andere Geräte zu reagieren. Eine schnellere Reaktionszeit ist ein großes Versprechen von 5G, welches beispielsweise für mobile Trends wie Notfallalarmsysteme oder selbstfahrende Autos entscheidend sein könnte.

Network-Slicing

Millimeterwelle

Frequenzbereich von 24 bis 100 Ghz. In diesem Teil des Spektrums gibt es viel Bandbreite, was bedeutet, dass Betreiber viel höhere Geschwindigkeiten erreichen können. Gleichzeitig sind Millimeterwellen (mmWave) nötig, um die immensen Datenmengen der Zukunft erreichen zu können. Auf der einen Seite sind Millimeterwellen-Signale bei großen Entfernungen weniger zuverlässig. Auf der anderen Seite wären massive Datenraten von bis zu 20 Gbit/s oder mehr für viele Millionen Endgeräte und Menschen möglich.

Spektrum

Als Spektrum bezeichnet man alle Funkwellenfrequenzen, von den niedrigsten Frequenzen (3 kHz) bis zu den höchsten (300 GHz). Die Bundesnetzagentur regelt, wer welche Frequenzbereiche oder -bänder nutzen darf, um zu verhindern, dass sich Benutzer gegenseitig in ihren Signalen stören.

Spektrum

Fixed Wireless

Neben dem neuen Mobilfunkstandard 5G ist Fixed Wireless Broadband die zweite Art von 5G-Services. Die Technologie umfasst sowohl Geräte an festen Orten als auch drahtlose Systeme. Als Beispiel können Wohnungen oder Büros angeführt werden, da User ihren Internetzugang ohne eine kabelgebundene Verbindung erhalten.

MIMO

MIMO ist die Abkürzung für Multiple Input, Multiple Output. Hierbei handelt es sich um ein Übertragungsverfahren, welches für die Kommunikation mehrere Antennen nutzt, sowohl bei Sendern als auch bei Empfängern. MIMO setzt auf eine intelligente Antennentechnik, die alle verfügbaren Antennen kombiniert, um so Fehler bei der Datenübertragung zu vermeiden und Geschwindigkeiten zu erhöhen.

Fixed Wireless

Radio Access Network: RAN-Technologie

Mithilfe der RAN-Technologie können Geräte mit unterschiedlichen Teilen von Netzwerken über Funk verbunden werden. Network-Slicing oder MIMO bauen auf der RAN-Technologie auf.

LTE

LTE steht für „Long Term Evolution“ und ist ein 4G-Standard, der die Basis für die neuere 5G-Technologie ist. LTE unterstützt zum Beispiel mehrere Traffic-Typen wie Video, Sprache oder Messaging.

5G

5G steht für „Fifth Generation Wireless“ und stellt die neue Mobilfunktechnologie der fünften Generation dar. Ein Ziel von 5G besteht zum Beispiel darin, Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit des Netzwerks zu steigern, um Echtzeitkommunikation zu ermöglichen.

Radio Access Network: RAN-Technologie

Alle wichtigen Begriffe zu 5G kurz und kompakt

Mit Hilfe dieses Glossars sind Sie für die neue Mobilfunk-Technologie auf jeden Fall gewappnet. Und obwohl 5G noch lange nicht flächendeckend verfügbar ist, blickt die Telekommunikationsbranche bereits auf „the next big thing“. Damit ist die Technologie gemeint, die Bereiche des drahtlosen Spektrums über 100 Ghz nutzen wird: 6G. Mehr dazu aber an anderer Stelle, wenn es soweit ist. Auf smartmobil.de gibt es viele attraktive Bundle-Angebote und Smartphone-Tarife, bei denen es sich lohnt, einen Blick darauf zu werfen.

Alle wichtigen Begriffe zu 5G kurz und kompakt

LTE

LTE Tarife für turbo-schnelles Internet, Telefonie und SMS

  • LTE Mobilfunkgeneration für schnelles Surfen
  • Sehr günstige Preise
  • Tarife mit & ohne Handy erhältlich
Zu den LTE Tarifen

Bestell-Hotline Privatkunden
06181 7074 031
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Kunden-Hotline
06181 7074 030
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bestell-Hotline Geschäftskunden
06181 7074 135
Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Sperrung der SIM-Karte
06181 7074 044
Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.smartmobil.de

06181 7074 031

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 - 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.