Kontakt
06181 7074 031

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 030

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im smartmobil.de Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.smartmobil.de/

06181 7074 031

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Sehr gut
4.83/5.00
Neues iPhone 12 – Alle Apple Gerüchte zum neuen Apple iPhone

Neue iPhone 12-Serie – alle Apple Gerüchte zum neuen iPhone

Quelle: https://bilder.pcwelt.de/4255000_original_r.jpg

Aufgrund der Corona-Pandemie fürchten aktuell viele Apple-Fans, dass sie im Herbst dieses Jahres auf eine iPhone-Neuvorstellung verzichten müssen. Fast schon traditionell präsentiert Apple im September ein neues iPhone oder gleich eine ganze iPhone Flaggschiff-Reihe. Doch wie sieht es in diesem, so von Krisen gezeichneten Jahr 2020, aus?

Wann kommt das neue iPhone?

iPhone-Enthusiasten können aufatmen: Der bekannte Apple-Leaker Jon Prosser meldet auf seinem Twitter-Account, dass Apple im Herbst 2020 vier neue iPhones auf den Markt bringen wird. Außerdem berichtet das Wall Street Journal, dass Apple mit der Produktion der neuen iPhone-Modelle aufgrund der Corona-Pandemie nicht im Sommer starten wird, sondern etwas später als sonst üblich. Zum Release-Termin sollen dennoch ausreichend neuer Smartphones von Apple zur Verfügung stehen. Jedoch soll das Unternehmen aus den USA eine um 20 Prozent geringere Produktionsmenge einplanen, was angesichts der prognostizierten Smartphone-Verkäufe für dieses Jahr eine wohlüberlegte Strategie von Apple sein dürfte: die Smartphone-Verkäufe im Jahr 2020 werden um rund 20 Prozent einbrechen und die Kaufkraft vieler Menschen in Folge der Weltwirtschaftskrise sinken, so die weitverbreitete Meinung von Ökonomen weltweit. Kein Wunder, denn viele Menschen sind entweder in Kurzarbeit oder haben ihren Arbeitsplatz durch die Pandemie ganz verloren. Was dürfen die neuen iPhone-Modelle dann überhaupt kosten, wenn sowohl die Kaufkraft der Menschen sinkt als auch die Produktionsmenge reduziert wird? Alle wichtigen Infos zu Preisen, Kamera, Displaygröße und Performance der neuen iPhone 12-Modelle gibt es hier.

Wann kommt das neue iPhone?

Quelle: https://www.teltarif.de/iphone-12-verfuegbarkeit/news/80851.html

iPhone 12 Display – größer, schlanker, schmaler

Die zuverlässigen Leaker Max Weinbach und Jon Prosser gelangten an Schemazeichnungen zum iPhone Pro Max und sind sich daher einig, dass die neue iPhone 12-Reihe schmalere Ränder und eine kleinere Notch bekommen werde. So könne die Fläche des Displays besser genutzt werden. Was ebenfalls durchgesickert zu sein scheint ist ein 120 Hertz ProMotion-Display mit variabler Refresh-Rate – je nach Aktivität des Nutzers. Zum Vergleich: Eine Bildwiederholrate von 120 Hertz gibt es derzeit bei den iPad Pros. Bitte den Satz wie folgt umschreiben: Die Spezifikationen des iPad Pro Display sollen künftig auch im Display des iPhone 12 Pro und auch im iPhone 12 Pro Max verbaut werden. Bezüglich Front und Rahmen gibt es also die wichtigsten Änderungen bei der 12er-Serie des iPhone, da sind sich alle bekannten Leaker einig. Offenbar wird das Pro Max-Modell mit einem 0,2 größeren OLED-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 6,7 Zoll ausgestattet sein. Demzufolge kommt das iPhone 12 Pro Max höchstwahrscheinlich mit einem größeren Bildschirm und im Stil der aktuellen iPad Pro-Modelle daher. Designtechnisch sollen die iPhone 12-Modelle kantiger, die Gehäuse dünner und die Antennenbänder wegen der geplanten 5G-Unterstützung breiter werden.

iPhone 12 Display – größer, schlanker, schmaler

Quelle: https://www.mobilflip.de/shortnews/apple-iphone-2020-verzoegerung-beim-marktstart-moeglich/

Apple Gerüchte – Preise und Verfügbarkeiten des neuen iPhone 12

Daran, dass die Massenproduktion der iPhone 12-er Reihe verschoben wird, dürfte kein Zweifel mehr bestehen. An den einzelnen Preisen und deren Verfügbarkeiten hingegen schon. Die iPhone 12-Serie soll folgende Modelle beinhalten:

  • iPhone 12
  • iPhone 12 Plus
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro Max
Apple Gerüchte – Preise und Verfügbarkeiten vom neuen iPhone 12

Quelle: https://t3n.de/news/iphone-12-iphone-12-pro-max-geruechte-ubersicht-1277353/

Die im Markt kursierenden Spekulationen und Gerüchte zum neuen iPhone 12 gehen von Preisen zwischen 649 US-Dollar für die kleinsten Speicherausstattungen bis hin zu 1.099 US-Dollar für das iPhone 12 Pro Max aus. Für den EURO-Raum liegen die Schätzungen der neuen iPhone-Modelle bei folgenden Preis-Kategorien:

  • iPhone 12 mit 5,4-Zoll-Bildschirm, 5G-Modem: 699 Euro
  • iPhone 12 Plus, 6,1-Zoll-Bildschirm, 5G-Modem: 799 Euro
  • iPhone 12 Pro, 6,1-Zoll-Bildschirm, 5G-Modem: 1.099 Euro
  • iPhone 12 Pro Max, 6,7-Zoll-Bildschirm, 5G-Modem: 1.199 Euro

Wesentlich günstiger als die iPhone 11-Serie wird die kommende iPhone 12-Serie von Apple also nicht werden. Doch die Geräte werden besser ausgestattet sein, sodass der Kunde mehr Leistung für sein Geld bekommt als das noch bei den Vorgänger-Modellen der Fall war. Wie man trotz der hohen Preise sein Wunsch-Handy finanzieren kann, haben wir in einem separaten Beitrag zusammengefasst.

Spekulationen und Gerüchte zum neuen iPhone 12

Apple Gerüchte: Die Kamera der iPhone 12-Serie

Die Smartphone-Kamera ist meist DAS Highlight eines jeden neuen iPhones, das von vielen iPhone-Nutzern mit Spannung erwartet wird. Auch wenn viele der bereits kursierenden Leaks noch nicht „bestätigt“ sind, so dürfen sich iPhone-Liebhaber trotzdem auf die neuen Modelle und vor allem die Kamera-Features freuen. Durch Leaker Weinbach wurde bekannt, dass das iPhone 12 und iPhone 12 Plus mit einer Doppelkamera und das iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max mit einer Dreifachkamera und LiDAR-Sensoren ausgestattet sein werden.

64 Megapixel-Sensoren wurden im Vorfeld heiß diskutiert, doch dieses Gerücht kann bis auf weiteres zerschlagen werden, da es in der iPhone 12er-Reihe keine 64 MP-Sensoren geben soll. Anders ist es bei Konkurrent Samsung, denn das koreanische Unternehmen geht hier bereits in Richtung 150 Megapixel. Soweit bekannt, entschied sich Apple aber in den bisherigen Tests gegen das sogenannte Pixel-Binning und die damit höher auflösenden Kameras. Als möglichen Grund heißt es, Apple habe Probleme mit dem Autofokus. Demnach bleiben die Sensoren in den iPhone 12-Geräten also vermutlich klassische 12 Megapixel-Modelle mit Dual Pixel Autofokus.

Alle neuen iPhone 12 Modelle sollen mit einem OLED-Bildschirm und 5G-Modem ausgerüstet sein. Die Triple-Cam bzw. Dreifachkamera, die bereits im Vorgängermodell, dem iPhone 11, verbaut ist, wird in den iPhone 12 Pro-Modellen weiter verbessert und mit einem LiDAR-Sensor ausgestattet. Zudem soll es Autofokus-Verbesserungen um das Zwei- bis Dreifache geben. Dies kommt insbesondere Bildern, die bei Dunkelheit oder schlechten Lichtverhältnissen gemacht werden, zugute.

Apple Gerüchte: Die Kamera der iPhone 12-Serie

Quelle: https://t3n.de/news/iphone-12-iphone-12-pro-max-geruechte-ubersicht-1277353/

iPhone 12 – bereits geleakte Kamera-Features

Folgende Features der neuen iPhone 12 Kamera wurden neben den bereits genannten geleakt:

  • Night Node 2.0 mit verbesserter EIS
  • Bessere Zeitlupenaufnahmen in Low-Light
  • Optimierungen bei hohen Belichtungszeiten und White Balance etwa für Nachtaufnahmen, Astrophotographie etc.
  • LiDAR-Sensor erlaubt besseren Porträt-Modus
  • Smart HDR-Feature wird verbessert, insbesondere in Bezug auf Rauschunterdrückung in Low-Light-Aufnahmen
  • 3-fach-optische Telefoto-Kamera in iPhone 12 Pro und Pro Max im Vergleich zu 2-fachx-Zoom am iPhone 11 Pro
  • Night Mode kommt für die Zoomkamera
  • Erweiterter und verbesserter Digital-Zoom (mit angeblich bis zu 30-fachem Zoom)
  • Besserer Audio-Zoom
  • 3D-Hauptkamera

Die 3D-Hauptkamera soll mit ToF-Sensoren („Time of Flight“) ausgestattet sein und auf dem Kameramodul der nächsten iPhone-Serie vorhanden sein. Der ToF-Sensor soll die Entfernung zum Motiv und Objekten vor der Linse berechnen können und somit eine schnellere und präzisere Fokussierung des Wunschobjekts ermöglichen. So soll unter anderem die Fehlerquote beim korrekten Erfassen bewegter Motive reduziert werden.

iPhone 12 – bereits geleakte Kamera-Features

Quelle: https://t3n.de/news/iphone-12-iphone-12-pro-max-geruechte-ubersicht-1277353/

iPhone 12 Gerüchte: Steigerung der Performance-Leistung in neuer iPhone 12-Reihe

Barclays-Analysten gaben bekannt, dass die Modelle iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max mit je einem 6 Gigabyte RAM ausgestattet sein sollen, was ganze 2 GB mehr als beim Vorgängermodell, dem iPhone 11, wären. Für Android-Nutzer mag dies vielleicht nicht sonderlich aufregend klingen, da beispielsweise beim Samsung Galaxy Note 10+ sogar bis zu 12 GB Speicher verbaut sind, doch bei iOS-Fans dürfte dies große Freude hervorrufen.

So wird man beispielsweise Auswirkungen bezüglich der Performance bei Handy-Spielen wahrnehmen, ebenso wie bei der parallelen Nutzung mehrerer Anwendungen. Bei allen neuen Apple-Handys soll der 5G-Empfang gewährleistet werden. Zudem soll ein neues, duales Mainboard-Design in die Geräte implementiert werden, die per Kabel miteinander verbunden sind und für die Vergrößerung der Akku-Kapazität sprechen. Die verbesserte Face ID soll dank „Dynamic Zoning Algorithmus“ und größerer Erkennungswinkel für eine erhöhte Smartphone-Sicherheit sorgen.

Das Interessanteste dabei ist, dass die Pro-Modelle dynamisch arbeiten werden und die Geräte demnach selbst zwischen 60 und 120 Hertz umschalten können, um den Akku zu schonen. Da ein ProMotion-Display auch mehr Batteriekapazität verlangt, wird Apple den Leaks zufolge einen größeren Akku verbauen. Weinbach vermutet, dass das High-End Modell – das iPhone 12 Pro Max – eine Batteriekapazität von insgesamt 4400 mA haben werde. Der größere Akku wird allerdings nicht nur wegen des Displays benötigt, sondern auch wegen der neuen 5G-Technologie, die ja alle iPhone 12-Modelle unterstützen soll.

iPhone 12 Gerüchte: Steigerung der Performance-Leistung in neuer iPhone 12-Reihe

Quelle: https://t3n.de/news/iphone-12-iphone-12-pro-max-geruechte-ubersicht-1277353/

iPhone 12

Quelle: https://t3n.de/news/iphone-12-iphone-12-pro-max-geruechte-ubersicht-1277353/

iPhone 12: Lightning, Notch und Apple-Pencil

Auf seinem Twitter-Account zeigte Leaker Jon Prosser eine Schema-Zeichnung, auf der die Hardware-Komponenten der iPhone-Notch abgebildet sind. Darauf kann man deutlich erkennen, dass der obere Displayrand schmaler ist, als das bei den jetzigen iPhone-Geräten der Fall ist. Dadurch, dass der Lautsprecher nach oben wandert und nicht mehr in der Mitte der Notch platziert ist, können Frontkamera und die Sensoren für die Gesichtserkennung enger zusammenrücken.

Jüngst wurde ebenfalls über einen Smart Connector und eine mögliche Apple Pencil-Unterstützung beim iPhone 12 Pro spekuliert, was Prosser allerdings dementiert. Er sei der Meinung, dass ein Smart Connector nur bei Geräten Sinn mache, die keine sonstigen Anschlüsse mehr brauchen. Beim Ladeanschluss wird es sich aber wieder um den Lightning-Port handeln, so Jon Prosser.

iPhone 12: Lightning, Notch und Apple-Pencil

Fazit zur neuen iPhone 12-Serie von Apple

Der Launch der neuen iPhone 12 Reihe soll wie gewohnt im September stattfinden. Doch aufgrund der weltweiten COVID-19 Pandemie ist mit einem späteren Marktstand durchaus zu rechnen. Eine Staffelung des Verkaufs ist laut aktuellen Spekulationen ebenfalls denkbar, sodass die Monate Oktober und November dafür in Frage kämen. Wann auch immer die neuen Flaggschiffe von Apple auf den Markt kommen – freuen dürfen sich zukünftige iPhone-Besitzer jetzt schon, denn die neuen iPhone-Modelle werden durch Design, Display, Kamera, ihren starken Akku und das Preis-Leistungsverhältnis überzeugen!

Das iPhone 12 mit 5,4 Zoll gibt es als Einstiegsmodell zu einem Preis, der so manchem Android-Phone gefährlich werden könnte. Die Modelle iPhone 12 Pro und Pro Max gelten als Nachfolger des iPhone 11 Pro bzw. des iPhone 11 Pro Max. Natürlich fußen die erwarteten Preise alle noch auf Spekulationen. Allerdings haben die vergangenen Jahre gezeigt, dass die renommiertesten Leaker mit ihren Prognosen immer sehr nahe an den tatsächlichen Preisen lagen.

Eine der besten Handykameras überhaupt ist bereits in der iPhone 11-Serie verbaut, die bei den Nachfolge-Modellen nun nochmal verfeinert und somit verbessert wird. So sollen Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und Dunkelheit nun durch einen schnelleren Autofokus und eine verbesserte Bildstabilisierung problemlos möglich sein. Die iPhone Pro-Modelle sollen drei Hauptkameras und LiDAR erhalten, wohingegen die anderen Modelle mit zwei Hauptkameras ausgerüstet sein werden.

Die Aufwertung von Smart HDR ist ebenfalls zu erwarten, zu der der neue LiDAR-Scanner einen wesentlichen Beitrag leisten soll. Das schlankere Design, die kleinere Notch und das größere Display dürften vor allem Minimalisten ansprechen. Mit einem fairen Smartphone-Tarif -mit LTE von smartmobil.de lassen sich auch von unterwegs die spannendsten News zur nächsten iPhone-Generation oder den neuesten Technik-Trends verfolgen.

Fazit zur neuen iPhone 12-Serie von Apple

Quelle: https://www.macworld.es/noticias/iphone-12-precio-3787336/


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp
LTE

LTE Tarife für turbo-schnelles Internet, Telefonie und SMS

  • Neue 4G LTE Mobilfunkgeneration für schnelles Surfen
  • Sehr günstige Preise
  • Tarife mit & ohne Handy erhältlich
Zu den LTE Tarifen