EU Header
EU Header

Änderung der EU-Roaming-Regulierung zum 15.06.2017

Zum 15. Juni hat sich die EU-Roaming-Regulierung geändert. Es fallen, eine angemessene Nutzung vorausgesetzt, Aufschläge für die Nutzung von Roamingdiensten weg. Dies gilt in den anderen EU-Mitgliedsstaaten ebenso wie in den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums, also Norwegen, Island und Liechtenstein. Bei den sogenannten „alternativen Roamingtarifen” ändert sich nichts.

Was bedeutet „Roaming”?

Roaming umfasst die Nutzung Ihrer Mobilfunkkarte in einem ausländischen Mobilfunknetz. Die EU-Roaming-Verordnung regelt dabei die Nutzung innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten und den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums.

Was ist ein alternativer Roamingtarif?

Bei „alternativen Roamingtarifen” ist entweder eine EU-Leistung oder ein EU-Paket bereits im Tarif enthalten, oder Sie haben eine kostenpflichtige EU-Option gebucht.

Was sind die Vorteile eines alternativen Roamingtarifs?

Das Datenvolumen der EU-Option ist nutzbar während eines Auslandsaufenthalts (außerhalb von Deutschland) innerhalb der Weltzonen 1, und in vielen Paketen auch in der Weltzone 2. So gilt beispielsweise das „Europa-Paket” auch in Ländern, in denen die EU-Roamingverordnung keine Anwendung findet; nämlich in Andorra, der Isle of Man, den Kanalinseln Jersey und Guernsey und der Schweiz. Das Datenvolumen der EU-Option gilt nicht für die Nutzung innerhalb von Deutschland. D.h. Ihr Inlands-Inklusivvolumen wird somit auch nicht für den Auslandsaufenthalt verwendet und sobald Sie wieder in Deutschland sind, haben Sie weiterhin das noch übrig gebliebene Datenvolumen zur Verfügung. Sie können also im EU-Ausland unbeschwert surfen, ohne dass Sie Ihr für das Inland gültige Inklusivvolumen im Ausland aufbrauchen müssen.

Kann ich von einem alternativen Roamingtarif in den regulierten Tarif wechseln?

Ein Wechsel von einem alternativen Roamingtarif in einen regulierten EU-Roamingtarif ist kostenlos möglich. Bitte beachten Sie, dass dies aber auch Nachteile mit sich bringen kann, bspw. die Erhebung von Roaming-Aufschlägen in der Schweiz. Auch wird im regulierten EU-Roamingtarif das im EU-Ausland verbrauchte Datenvolumen immer vom Gesamt-Datenvolumen abgezogen.

Mit dem Wechsel in den regulierten EU-Roamingtarif stimmen Sie auch der Anwendung der Regelungen der angemessenen Nutzung ( „Fair-Use-Policy” ) bei Telefonie, SMS und Daten zu, einschließlich der Verarbeitung und Nutzung Ihres Telefonie- und Surfverhaltens sowie Ihres Aufenthaltsorts für einen Zeitraum von 4 Monaten.

Bei einer festgestellten missbräuchlichen oder zweckwidrigen Nutzung, einer Volumenüberschreitung oder einem fehlenden Nachweis von stabilen Bindungen an Deutschland behalten wir uns vor, Aufschläge zu erheben.

Den Wechsel in den regulierten EU-Roamingtarif können Sie jederzeit in Ihrer persönlichen Servicewelt beantragen.

Wie erfahre ich, welche Kosten bei der Nutzung im Ausland anfallen?

Sie erhalten auch weiterhin bei Einreise in sämtliche Länder eine Informations-SMS mit den Konditionen Ihres Roaming-Tarifs.

Welche Konditionen gelten auf Schiffen und in Flugzeugen?

Diese Verbindungen unterliegen nicht der EU-Roaming-Verordnung. Es gelten für die Nutzung auf (Kreuzfahrt-) Schiffen oder in Flugzeugen separate Preise. Bitte beachten Sie, dass die Preise für diese Verbindungen teilweise sehr hoch sein können. Aktuelle Informationen zu den Konditionen erhalten Sie über die Preisliste „Zusatzleistungen (auf Fähren, Schiffen und in Flugzeugen)”. Sie finden diese Preisliste in Ihrer Servicewelt unter „Mein Vertrag / Tarifdetails”.

Gilt die EU-Roaming-Verordnung auch für Gespräche und das Versenden von SMS aus Deutschland in das EU-Ausland?

Nein, für Gespräche und das Versenden von SMS aus Deutschland in das EU-Ausland gilt die EU-Roaming-Verordnung nicht.

Gilt das „Kostenlimit für Datenverbindungen” weiterhin?

Ja, das Kostenlimit für Datenverbindungen (maximal 59,50 € pro Monat) ist weiterhin gültig. Bei Erreichen des Limits erfolgt zu Ihrer Sicherheit eine Sperre. Weitere Infos erhalten Sie in diesem Fall per SMS von uns - zum Beispiel, wie Sie auf Wunsch die Karte wieder entsperren können.

Was bedeutet „Fair-Use-Policy” im regulierten EU-Roamingtarif?

Die EU-Roaming-Verordnung ermöglicht es Verbrauchern, ihre Mobilfunkkarte auch auf vorübergehenden Reisen im EU-Ausland zu nationalen Tarifkonditionen nutzen zu können. Bei einer missbräuchlichen oder zweckwidrigen, d.h. exzessiven bzw. „permanenten” Roamingnutzung können im regulierten EU-Roamingtarif Aufschläge im Rahmen der „Fair-Use-Policy” erhoben werden. In alternativen Roamingtarifen findet die „Fair-Use-Policy” hingegen keine Anwendung.

Die „Fair-Use-Policy” und Berechnung der Aufschläge findet in folgenden Fällen Anwendung:

  • Bei Überschreitung eines Roaming-Datenvolumens, welches dem doppelten Datenvolumen entspricht, das sich aus der Division des inländischen Endkundengesamtpreises (ohne Aufschlag für Hardware oder sonstige Dienste, wie napster oder zattoo) eines offenen Datenpakets durch das regulierte maximale Roamingvorleistungsentgelt (9,163 €/GB (15. Juni - 31. Dezember 2017); 7,14 €/GB (ab 01. Januar 2018); 5,355 €/GB (ab 01. Januar 2019); 4,165 €/GB (ab 01. Januar 2020)) ergibt, können Aufschläge für die weitere Nutzung von Datenroamingdiensten (einschl. MMS) erhoben werden. Offene Datenpakete sind alle Tarife, die eine Datenflat enthalten oder Tarife, deren Datendienste günstiger als die vorgenannten Roamingvorleistungsentgelte angeboten werden.

    Beispiel: Sie nutzen einen Tarif mit einem monatlichen Paketpreis von 14,99 € (ohne Aufschlag für Hardware oder sonstige Dienste, wie napster oder zattoo).
    Maximales EU-Roamingdatenvolumen ohne Aufschläge in diesem Beispiel:
    = 2x (14,99 €/9,163 €/GB) = 3,27 GB

    Das bedeutet, dass ab einem genutzten EU-Roamingdatenvolumen von mehr als 3,27 GB pro Monat bei weiterer Datennutzung im EU-Ausland ein Aufschlag von maximal 9,163 € je GB berechnet wird.

  • Der Roamingkunde weist auf Anforderung einen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland oder stabile Bindungen an Deutschland, die eine häufige und erhebliche Anwesenheit in Deutschland mit sich bringen, nicht nach. In diesem Fall können Aufschläge (für SMS, Telefonie und Daten, einschl. MMS) erhoben werden.
  • Wenn objektive Indikatoren den Schluss zulassen, dass die Nutzung und der Aufenthalt des Kunden im Ausland die Inlandsnutzung und den -aufenthalt für die Dauer von mindestens vier Monaten überwiegen, können Aufschläge auf SMS, Telefonie und Datennutzung (einschl. MMS) erhoben werden. Zur Beurteilung der Einhaltung der „Fair-Use” Grenzen bei Telefonie, SMS und Datennutzung können wir den Aufenthaltsort sowie das Telefonie- und Surfverhalten für mindestens 4 Monate verarbeiten und nutzen.

Welche Aufschläge werden im Rahmen der „Fair-Use-Policy” in regulierten EU-Roamingtarifen maximal erhoben?

Die maximalen Aufschläge im Rahmen der „Fair-Use-Policy” betragen:

  • für Daten (einschl. MMS): 9,163 €/GB (15. Juni - 31. Dezember 2017); 7,14 €/GB (ab 01. Januar 2018); 5,355 €/GB (ab 01. Januar 2019); 4,165 €/GB (ab 01. Januar 2020)
  • für SMS: 0,0119 € pro SMS
  • abgehende Roaminganrufe: 0,03808 € pro Minute
  • eingehende Roaminganrufe: 0,0128 € pro Minute

Folgende Maximalpreise (Inlandspreis + Aufschlag) werden dabei nicht überschritten:

  • Daten: 0,238 € pro genutztem Megabyte
  • SMS: 0,0714 € pro SMS-Nachricht und
  • abgehende Gespräche 0,2261 € pro Minute.

Inhalt wird geladen

Inhalt wird geladen
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
BILDplus-Tarifoption 30 Tage gratis testen
Das Angebot der Tarifoption beinhaltet die Nutzung des BILDplus-Abos mit dem Paket BILDplus Digital. Die Nutzung von BILDplus setzt darüber hinaus den Abschluss einer separaten Nutzungsvereinbarung mit der Axel Springer SE und der myPass GmbH inklusive Einrichtung eines Nutzerkontos bei myPass voraus. Nach Aktivierung der Tarifoption wird eine Bestätigung mit einem Registrierungslink per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Kunden gesendet. Die Registrierung durch den Kunden erfolgt über den Link in der E-Mail. Nach erfolgter Registrierung kann BILDplus direkt mit den BILDplus-Zugangsdaten auf www.bild.de genutzt werden. Die Nutzung des BILDplus-Dienstes erfolgt online über Computer oder mobile Endgeräte mit einer entsprechenden App und setzt eine Verbindung zum Internet voraus. Die entsprechende App kann für Endgeräte mit dem Betriebssystem Android, iOS oder WindowsPhone im jeweiligen App-Store kostenfrei heruntergeladen werden. Das bei der Benutzung des Dienstes verbrauchte mobile Datenvolumen ist nicht Bestandteil der Tarifoption. Das Angebot der Tarifoption ist bei erstmaliger Aktivierung im ersten Monat für den Zeitraum von 30 Tagen kostenlos. Die Mindestvertragslaufzeit der Tarifoption beträgt einen (1) Monat. Danach verlängert sich die Tarifoption um jeweils einen (1) Monat, sofern nicht eine Partei mit einer Frist von sieben (7) Tagen zum Monatsende schriftlich kündigt. Für die Fristwahrung kommt es auf den Zugang der Kündigung bei dem anderen Vertragspartner an.
LTE 3000 Volks-Flat: BILDplus-Tarifoption 3 Monate gratis testen
Die Option BILDplus im Wert von 4,99 €/Monat ist bei Neuabschluss des Mobilvertrags 'LTE 3000' in den ersten 3 Monaten inklusive. Voraussetzung ist, dass Sie die Option aktiv bis zum 31.12.2016 nach Aktivierung der SIM-Karte in der smartmobil.de-Servicewelt freischalten. Die Nutzung von BILDplus setzt darüber hinaus den Abschluss einer separaten Nutzungsvereinbarung mit der Axel Springer SE und der myPass GmbH inkl. Einrichtung eines Nutzerkontos bei myPass voraus. Die Option steht dann während der gesamten Nutzungsdauer des Mobilvertrags 'LTE 3000' zur Verfügung und endet automatisch mit Kündigung oder Wechsel des Tarifs.
6 € Kosten-Stopp 6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

6 € Kosten-Stopp 6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

smartmobil.de September Gewinnspiel 10x iPhone 6s:
Teilnahmeberechtigt sind volljährige Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, die bis 21.09.2016 über www.smartmobil.de erfolgreich einen der Tarife LTE XS, S, M oder L ohne Smartphone abschließen. Unter allen Teilnehmern werden 10 iPhone 6s 16 GB verlost. Mehrfachbestellungen erhöhen die Gewinnchance nicht. Die Gewinner werden am 07.10.2016 per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn muss innerhalb einer Frist von 7 Tagen anerkannt werden, indem auf die E-Mail, die den Gewinn bekannt gibt unter Nennung des vollständigen Namens sowie der Adresse, an die der Gewinn zugestellt werden kann, geantwortet wird. Die Teilnahme ist kostenlos. Ausgenommen von der Verlosung sind Mitarbeiter des Drillisch-Konzerns, verbundene Unternehmen und deren Angehörige. Keine Barauszahlung des Gewinns. smartmobil.de haftet nur für Schäden, welche von smartmobil.de oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. smartmobil.de behält sich das Recht vor, dieses Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls dies aufgrund einzelner Umstände erforderlich sein sollte.

Die Drillisch Online AG, Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5, 63477 Maintal, ist als Veranstalter die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten der Nutzer des Gewinnspiels im Sinne des BDSG und der bereichsspezifischen Gesetze. Wir erheben und verarbeiten Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Bestimmungen und beachten die maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften. Für die Abwicklung im Gewinnfall werden folgende Daten erhoben: Name und vollständige Anschrift. Die Daten werden nur im Rahmen und für Zwecke der ordnungsgemäßen Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Wir nutzen die Daten ausschließlich, um mit dem Gewinner/der Gewinnerin im Gewinnfall Kontakt aufzunehmen. Eine weitere Verwendung der Daten, wie zum Beispiel für Werbesendungen, wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Die Daten werden nach Abwicklung des Gewinnspiels sowie Ablauf von Aufbewahrungsfristen vollständig gelöscht. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt freiwillig. Wir geben die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, es wurde in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind auf Grund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Eine Einsicht der personenbezogenen Daten ist jederzeit kostenlos möglich, ebenso ggf. die Berichtigung und/oder Löschung und/oder Sperrung dieser Daten. Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, senden Sie bitte eine schriftliche Anfrage an die oben genannte Anschrift. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus technischen oder organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen dem Widerruf und der Verwendung der Daten im Rahmen des bereits laufenden Gewinnspiels kommen kann.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 5,00 EUR monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Kündigung in Textform 3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 12 Monate. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 5,00 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Kündigung in Textform 3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 12 Monate. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Jetzt mit mehr Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 5 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 5 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Jetzt mit mehr Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 8 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 8 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 8,00 EUR monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 1 Monat. Jederzeit in der Servicewelt monatlich kündbar oder Kündigung in Textform 1 Tag zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 1 Monat. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 8,00 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 1 Monat. Jederzeit in der Servicewelt monatlich kündbar oder Kündigung in Textform 1 Tag zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 1 Monat. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.