Die besten Apps 2017 Die besten Apps 2017

Mit Apps Geld verdienen - wir zeigen die Tricks

Mit Apps Geld verdienen kann jeder. Bei smartmobil.de erfahren Sie wie es geht und wie einfach Geld verdienen mit Apps (ob Android oder iOS) möglich ist. Natürlich können wir auch direkt das passende Bundle aus Smartphone und Tarif gleich mit dazu liefern. Wer einfach mal schnell Geld verdienen möchte, und dabei einfach nur das Handy nutzen muss, sollte das hier lesen.

7 Apps zum Geld verdienen mit dem Handy im Test

Es klingt beinahe zu schön, um wahr zu sein: per Handy Apps echtes Geld verdienen? Einige Anbieter versprechen genau dies! Wer nun darauf hofft, alleine durch die Nutzung einer App schnell reich zu werden, wird sicherlich enttäuscht werden. Geht es aber um einen kleinen finanziellen Zuverdienst, den man sich ähnlich wie mit Flohmarkt Apps bequem zwischendurch vom eigenen Smartphone aus verdienen kann, ist manche App durchaus einen Versuch wert.

Wirft man einen Blick in die App Stores, trifft man auf viele Apps, die einfaches Geldverdienen mit dem Handy versprechen. Leider tummeln sich darunter auch einige schwarze Schafe. Von den Apps zum Geld verdienen, die einen seriösen ersten Eindruck hinterlassen und zumindest der Tendenz nach positive Nutzerbewertungen aufweisen können, haben wir uns einige näher angesehen. Darunter finden sich sowohl Apps zum Geld verdienen für Android und auch iOS.

Geld verdienen per App
PicsArt Animator

Google Umfrage-App -
Teilnehmen und Google Play Store Guthaben verdienen

Eine beliebte Variante, um sich über Apps etwas Geld dazu zu verdienen, ist das Teilnehmen an bezahlten Umfragen zu Marktforschungszwecken. Mit der Google Umfrage-App gibt es dazu ein passendes Werkzeug aus dem Hause des Internet-Giganten aus dem Silicon Valley.

Zunächst sei gesagt, dass das durch die Teilnahme an Umfragen verdiente Geld hier ausschließlich als Google-Play-Guthaben ausbezahlt wird. Wer damit nichts anfangen kann, für den ist die Google Umfrage-App von vornherein wenig interessant.

Wer sich für die Nutzung der App entscheidet, erhält nach der Anmeldung und einigen Angaben zur Person etwa eine Umfrage wöchentlich direkt auf sein Smartphone. Die einzelnen Umfragen drehen sich um verschiedene Themengebiete, welche für die Marktforschung relevant sind. Dabei kann es zum Beispiel um die Bewertung eines neuen Produktlogos oder um das nächste Reiseziel gehen. Pro absolvierter Umfrage gibt es bis zu 0,75 EUR als Google-Play-Guthaben. Dieses kann man dann beispielsweise zum Kauf von Handy Games, Filmen oder E-Books nutzen.

Kreative Animationen und Foto-Collagen selbst erstellen
Litsy

Slidejoy - Geld verdienen per Sperrbildschirm

Das Konzept der App Slidejoy verspricht kinderleichtes Geldverdienen. Tatsächlich ist der Aufwand gering, um mit der App ein paar Euro zu verdienen.

Nach der Registrierung zeigt einem die App in Form eines Sperrbildschirmes vor jeder Entsperrung des Handys eine Werbeanzeige an. Diese ist auf die persönlichen Interessen zugeschnitten. Den Werbe-Sperrbildschirm wischt man zur Entsperrung des Handys direkt nach rechts oder - um zusätzliche Informationen zu erhalten - nach links.

Egal ob man die Werbung sofort wegwischt oder ein Angebot im Detail betrachtet - für jede Anzeige gibt es sogenannte „Carats“ als Belohnung. Diese kann man sammeln und anschließend gegen Geld oder Gutscheine eintauschen. Den Geldbetrag kann man sich beispielsweise als PayPal-Guthaben auszahlen lassen oder auf Wunsch auch an wohltätige Organisationen spenden.

Slidejoy - Geld verdienen per Sperrbildschirm
PicsArt Animator

Streetspotr - Entlohnung über Mikro-Jobs

Bei der App Streetspotr handelt es sich um einen Anbieter sogenannter Mikro-Jobs. Damit sind kleine Arbeitsaufträge gemeint, die man per App annehmen kann, selbstständig erledigt und dafür eine zuvor festgesetzte Entlohnung erhält.

Bevor es ans Geldverdienen geht, ist eine Registrierung erforderlich. Im Anschluss daran lässt sich prüfen welche Aufgaben (sogenannte „Spots“) in Wohnortnähe gerade erledigt werden können. Solche Aufgaben können zum Beispiel darin bestehen, Fotoaufnahmen von einem bestimmten öffentlichen Ort zu machen oder die Verfügbarkeit eines Produkts im Supermarkt zu überprüfen. Indem man die verlangten Informationen direkt in der App einreicht, hat man eine Aufgabe erfolgreich erledigt.

Pro erledigter Aufgabe gibt es eine bestimmte Anzahl an „Streetpoints“, die je nach Aufwand der Aufgabe variieren. Streetpoints lassen sich schließlich in echtes Geld umwandeln, das man sich direkt auf sein PayPal-Konto von Streetspotr auszahlen lassen kann.

Kreative Animationen und Foto-Collagen selbst erstellen
Litsy

appJobber - kleine Aufgaben erledigen und Geld verdienen

Auch die App appJobber zählt zu den Mikro-Job-Apps. Folglich lassen sich auch hier kleine, einfach zu erledigende Aufgaben in der eigenen Stadt per App annehmen und damit mit dem Handy Geld verdienen.

Die aktuell zur Auswahl stehenden Jobs sind direkt in der App samt einer Angabe zur Höhe des Verdienstes in einer Umgebungskarte eingezeichnet. So kann man den entsprechenden Ort zum Beispiel im Rahmen eines kleinen Stadtspazierganges aufsuchen. Typischerweise bestehen die Aufgaben darin, Fotos bestimmter Produkte anzufertigen oder Öffnungszeiten zu evaluieren.

Hat man einen Auftrag erledigt und die nötigen Informationen in der App bereitgestellt, kann man sich den verdienten Geldbetrag auch bei appJobber direkt über sein PayPal-Konto auszahlen lassen.

Slidejoy - Geld verdienen per Sperrbildschirm
PicsArt Animator

Roamler - kleine Jobs mit nettem Nebenverdienst

Der Dritte im Bunde, der hier vorgestellten Mikro-Job-Apps, ist Roamler. Das Prinzip, um mit der App Geld zu verdienen, bleibt dasselbe. Man registriert sich, prüft welche Mikro-Jobs in der näheren Umgebung gerade verfügbar sind und macht sich samt Smartphone dazu auf, den ausgewählten Auftrag zu erledigen.

Oft spielen sich die Jobs in Supermärkten ab, wo es bestimmte Produkte oder Regale zu fotografieren gilt. Eine Mikro-Job-Aufgabe kann aber beispielsweise auch darin bestehen, Werbeplakate an Bushaltestellen zu fotografieren oder ein Foto des tollsten Graffitis der Stadt anzufertigen. Bezahlt wird der Auftragnehmer, wenn er die benötigten Bilder eingesendet und mögliche Zusatzfragen beantwortet hat.

Neben Geld gibt es bei Roamler für erfolgreich erledigte Aufgaben zusätzlich Erfahrungspunkte. Je mehr Erfahrungspunkte man angesammelt hat, desto spannender werden die Aufgaben und die Höhe des Salärs.

Kreative Animationen und Foto-Collagen selbst erstellen
Litsy

Goldesel - Geld verdienen von zuhause aus

Anders als bei den Mikro-Job-Apps muss man bei der App Goldesel nicht einmal das heimische Sofa verlassen.

Geld verdient man bei Goldesel von Zuhause aus durch das Erledigen diverser frei wählbarer Aufgaben. Diese sind alle direkt auf dem Smartphone zu absolvieren. Darunter fallen zum Beispiel das Anschauen von Videoclips, das Schreiben von Bewertungen oder die Teilnahme an bezahlten Umfragen zur Marktforschung. Guthaben erhält man auch, wenn eingeladene Freunde über die App ebenfalls Aufgaben erledigen.

Für die Auszahlung stehen verschiedene Optionen wie Amazon-Gutscheine, Google Play- oder iTunes-Guthaben, aber auch eine direkte Auszahlung auf das persönliche PayPal-Konto zur Verfügung.

Slidejoy - Geld verdienen per Sperrbildschirm
PicsArt Animator

Collekt - Geld und Gutscheine durch Nichtstun verdienen

Die App Collekt stellt in Aussicht, Geld oder Wertgutscheine einfach nur dadurch zu verdienen, dass man die App auf seinem Handy installiert hat.

Wie das gehen soll? Ist die App auf dem Smartphone im Hintergrund aktiv, sammelt sie Positionsdaten zu Marktforschungszwecken. Das Salär, das man mit der App verdienen kann, ist also quasi die Gegenleistung für die Daten, die man über sein Smartphone zur Verfügung stellt. Die Punkteausbeute lässt sich noch erhöhen, indem man zusätzlich an Umfragen teilnimmt.

Ist das persönliche Punktekonto auf eine bestimmte Größe angewachsen, so können die Punkte in Wertgutscheine - beispielsweise von Amazon - oder auch PayPal-Guthaben umgewandelt werden.

Kreative Animationen und Foto-Collagen selbst erstellen

Kann man wirklich mit Apps Geld verdienen?

Die Frage ist schnell beantwortet: Ja, mit bestimmten Apps kann man mit dem Handy tatsächlich schnell Geld verdienen. Dennoch sollte man die Verdienstmöglichkeiten durch solche Apps realistisch einschätzen. Dies gilt insbesondere für das Verhältnis von der investierten Zeit oder dem Aufwand und dem dadurch erwirtschafteten Geldbetrag. Mit Apps zum Geldverdienen wird man weder reich, noch genügen die Einkünfte um sich damit den Lebensunterhalt zu verdienen.

Solche Apps können als nette Nebenbeschäftigung zum Erarbeiten eines kleinen monatlichen Extra-Taschengeldes oder willkommener Gutscheine betrachtet werden. Außerdem sollte man sich bewusst machen, dass bei einigen der Apps mit den persönlichen Daten bezahlt wird. Unternehmen nutzen diese zu Marktforschungszwecken, werden teilweise aber auch weitergenutzt. Ob man das möchte, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Da es - wirft man einen Blick auf die App-Bewertungen - bei vielen der Apps zum Geldverdienen immer wieder zu Verzögerungen bei der Auszahlung der Geldbeträge oder Gutscheine kommt, empfiehlt es sich außerdem etwas Geduld mitzubringen.

Slidejoy - Geld verdienen per Sperrbildschirm

Tipp: Geld sparen mit günstigen Handytarifen

Per App ein paar Euro dazu zu verdienen ist die eine Sache - dauerhaft Mobilfunkkosten einzusparen die andere. Daher empfiehlt es sich einen günstigen Tarif zu buchen, der schnelles Internet, große Datenpakete sowie Telefonie in alle Netze zu einem fairen Preis bietet.





Alle Preise inkl. MwSt. sowie kostenfreier Lieferung und Versand. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Im Netzverbund von Telefonica

Inhalt wird geladen

Inhalt wird geladen
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
BILDplus-Tarifoption 30 Tage gratis testen
Das Angebot der Tarifoption beinhaltet die Nutzung des BILDplus-Abos mit dem Paket BILDplus Digital. Die Nutzung von BILDplus setzt darüber hinaus den Abschluss einer separaten Nutzungsvereinbarung mit der Axel Springer SE und der myPass GmbH inklusive Einrichtung eines Nutzerkontos bei myPass voraus. Nach Aktivierung der Tarifoption wird eine Bestätigung mit einem Registrierungslink per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Kunden gesendet. Die Registrierung durch den Kunden erfolgt über den Link in der E-Mail. Nach erfolgter Registrierung kann BILDplus direkt mit den BILDplus-Zugangsdaten auf www.bild.de genutzt werden. Die Nutzung des BILDplus-Dienstes erfolgt online über Computer oder mobile Endgeräte mit einer entsprechenden App und setzt eine Verbindung zum Internet voraus. Die entsprechende App kann für Endgeräte mit dem Betriebssystem Android, iOS oder WindowsPhone im jeweiligen App-Store kostenfrei heruntergeladen werden. Das bei der Benutzung des Dienstes verbrauchte mobile Datenvolumen ist nicht Bestandteil der Tarifoption. Das Angebot der Tarifoption ist bei erstmaliger Aktivierung im ersten Monat für den Zeitraum von 30 Tagen kostenlos. Die Mindestvertragslaufzeit der Tarifoption beträgt einen (1) Monat. Danach verlängert sich die Tarifoption um jeweils einen (1) Monat, sofern nicht eine Partei mit einer Frist von sieben (7) Tagen zum Monatsende schriftlich kündigt. Für die Fristwahrung kommt es auf den Zugang der Kündigung bei dem anderen Vertragspartner an.
LTE 3000 Volks-Flat: BILDplus-Tarifoption 3 Monate gratis testen
Die Option BILDplus im Wert von 4,99 €/Monat ist bei Neuabschluss des Mobilvertrags 'LTE 3000' in den ersten 3 Monaten inklusive. Voraussetzung ist, dass Sie die Option aktiv bis zum 31.12.2016 nach Aktivierung der SIM-Karte in der smartmobil.de-Servicewelt freischalten. Die Nutzung von BILDplus setzt darüber hinaus den Abschluss einer separaten Nutzungsvereinbarung mit der Axel Springer SE und der myPass GmbH inkl. Einrichtung eines Nutzerkontos bei myPass voraus. Die Option steht dann während der gesamten Nutzungsdauer des Mobilvertrags 'LTE 3000' zur Verfügung und endet automatisch mit Kündigung oder Wechsel des Tarifs.
6 € Kosten-Stopp 6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

6 € Kosten-Stopp 6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

smartmobil.de September Gewinnspiel 10x iPhone 6s:
Teilnahmeberechtigt sind volljährige Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, die bis 21.09.2016 über www.smartmobil.de erfolgreich einen der Tarife LTE XS, S, M oder L ohne Smartphone abschließen. Unter allen Teilnehmern werden 10 iPhone 6s 16 GB verlost. Mehrfachbestellungen erhöhen die Gewinnchance nicht. Die Gewinner werden am 07.10.2016 per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn muss innerhalb einer Frist von 7 Tagen anerkannt werden, indem auf die E-Mail, die den Gewinn bekannt gibt unter Nennung des vollständigen Namens sowie der Adresse, an die der Gewinn zugestellt werden kann, geantwortet wird. Die Teilnahme ist kostenlos. Ausgenommen von der Verlosung sind Mitarbeiter des Drillisch-Konzerns, verbundene Unternehmen und deren Angehörige. Keine Barauszahlung des Gewinns. smartmobil.de haftet nur für Schäden, welche von smartmobil.de oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. smartmobil.de behält sich das Recht vor, dieses Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls dies aufgrund einzelner Umstände erforderlich sein sollte.

Die Drillisch Online GmbH, Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5, 63477 Maintal, ist als Veranstalter die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten der Nutzer des Gewinnspiels im Sinne des BDSG und der bereichsspezifischen Gesetze. Wir erheben und verarbeiten Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Bestimmungen und beachten die maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften. Für die Abwicklung im Gewinnfall werden folgende Daten erhoben: Name und vollständige Anschrift. Die Daten werden nur im Rahmen und für Zwecke der ordnungsgemäßen Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Wir nutzen die Daten ausschließlich, um mit dem Gewinner/der Gewinnerin im Gewinnfall Kontakt aufzunehmen. Eine weitere Verwendung der Daten, wie zum Beispiel für Werbesendungen, wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Die Daten werden nach Abwicklung des Gewinnspiels sowie Ablauf von Aufbewahrungsfristen vollständig gelöscht. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt freiwillig. Wir geben die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, es wurde in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind auf Grund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Eine Einsicht der personenbezogenen Daten ist jederzeit kostenlos möglich, ebenso ggf. die Berichtigung und/oder Löschung und/oder Sperrung dieser Daten. Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, senden Sie bitte eine schriftliche Anfrage an die oben genannte Anschrift. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus technischen oder organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen dem Widerruf und der Verwendung der Daten im Rahmen des bereits laufenden Gewinnspiels kommen kann.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 5,00 EUR monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Kündigung in Textform 3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 12 Monate. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 5,00 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Kündigung in Textform 3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 12 Monate. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Jetzt mit mehr Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 5 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 5 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Jetzt mit mehr Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 8 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 8 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 8,00 EUR monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 1 Monat. Jederzeit in der Servicewelt monatlich kündbar oder Kündigung in Textform 1 Tag zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 1 Monat. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 8,00 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 1 Monat. Jederzeit in der Servicewelt monatlich kündbar oder Kündigung in Textform 1 Tag zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 1 Monat. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.