Kontakt
06181 7074 031

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 030

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 Uhr - 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im smartmobil.de Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.smartmobil.de/

06181 7074 031

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 Uhr - 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Schneller surfen mit LTE:
Jetzt Apps beschleunigen
Sehr gut
4.83/5.00
Titelbild Magazin

Wenn das Smartphone langsam ist – mit diesen Tricks wird das Handy wieder schnell

Mit einem neuen Handy ist die Welt in Ordnung: jegliche Funktionen laufen schnell und blitzsauber. Apps öffnen sich ruckzuck, Videos und Games laufen ohne jede Verzögerung und Multitasking meistert das Gerät als wäre es ein Kinderspiel. Leider währt diese Performance bei den meisten Smartphones nicht ewig. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, ab dem die Performance des Handys langsamer wird. App-Ladezeiten, die eine gefühlte Ewigkeit dauern, ruckelnde Videos und gelegentliche Totalausfälle schmälern den Nutzungsspaß durch ein langsames Handy beträchtlich.

Doch bedeuten solche deutlich wahrnehmbaren Leistungseinbußen automatisch, dass die Zeit für ein neues Smartphone gekommen ist? Nicht unbedingt. Denn mit einigen einfachen Tricks gönnt man seinem Smartphone eine wahre Verjüngungskur inklusive Performance-Boost. Das Handy läuft dann beinahe wieder so schnell wie am ersten Tag.

Excited Women

Wie kann ich mein Handy schneller machen?

Überflüssige Apps entfernen

Ist das Smartphone schon einige Zeit in Betrieb, findet sich darauf mit großer Wahrscheinlichkeit ein buntes Sammelsurium an unterschiedlichen Apps. Bei genauer Betrachtung stellt man fest, dass nur die allerwenigsten der Anwendungen wirklich regelmäßig genutzt werden. Viele der installierten Apps fristen ihr Dasein daher als "App-Leichen" und sind folglich verzichtbar. Denn jede App belegt nicht nur wertvollen Speicherplatz, sondern kann auch allgemein zu einer Verlangsamung der Performance beitragen. Um die Geschwindigkeit des Handys wieder anzukurbeln ist es daher ratsam, überflüssige Apps von Zeit zu Zeit auszumisten.
Dazu geht man die installierten Apps im App-Menü seines Smartphones durch und sortiert jene aus, die verzichtbar erscheinen oder ohnehin nicht mehr genutzt werden. Mit wenigen Fingertipps sind diese deinstalliert (Anleitungen zur App-Deinstallation für das genutzte Smartphone-Modell findet man leicht im Netz). Diesen Prozess sollte man in regelmäßigen Abständen vornehmen. Welche Apps die größten Speicherfresser sind? Hier finden Sie die Top Ten.

Women saying: Bye

Das Smartphone ist ein wahrer Hort an gespeicherten Daten unterschiedlichster Art. Beispiele gefällig? Fotomotive und Selfies werden generell diverse Male abgelichtet. Schließlich möchte man ja später den gelungensten Schnappschuss auswählen können. Gern vergisst man hingegen die weniger gelungenen Exemplare zu löschen. Ein oftmals unbemerkter Speicherplatzfresser ist auch der Galerie-Ordner mit sämtlichen WhatsApp-Bildern, die einem zugesandt wurden. Hier kann man durch rigoroses Ausmisten wertvollen Speicherplatz freischaufeln. Auch der Download-Ordner quillt schnell vor Dateien über, die man meist nur einmal benötigt hat. Im Netz heruntergeladene Restaurant-Speisekarten, Werbebroschüren oder Online-Formulare sind nur einige häufige Dateibeispiele, die man meist kein zweites Mal benötigt und daher löschen kann. Auch Apps generieren oft selbstständig Datenrückstande, die nicht mehr benötigt werden.
Ein voller Speicher kann ein echter Performance-Killer sein. Es empfiehlt sich daher den Smartphone-Speicher stets aufgeräumt zu halten. Für das Löschen nicht mehr benötigter Dateien gibt es Hilfsmittel, die die manuelle Suche abnehmen. Apps wie "Clean Master" oder "SD Maid" scannen den Speicher selbstständig nach Datenmüll und anderen obsoleten Speicherplatzfressern. Mit einem Fingertipp schafft man dank solcher Reinigungs-Apps massig Speicherplatz und optimiert so die Handyleistung.

ordered chaos

Bestimmte Smartphone-Programme sorgen zwar für eine schicke Optik, verlangsamen dafür aber leider auch das System. Bekanntes Beispiel dafür: sogenannte Live-Hintergründe, also dauerhaft animierte Wallpaper. Noch gravierender können Leistungseinbußen aufgrund von Widgets auf dem Startbildschirm ausfallen. Diese sind ohne Zweifel praktisch, können das Smartphone aber deutlich verlangsamen; je größer deren Zahl, desto drastischer. Die Installation jedes neuen Widget sollte daher überlegt sein.


Cache leeren

Damit gewisse Dateien nicht jedes Mal neu heruntergeladen werden müssen, hinterlegen installierte Apps bestimmte Daten im Zwischenspeicher (Cache) des Gerätes. Für eine schnelle Funktionsweise der Apps ist dies zwar grundsätzlich sinnvoll. Ist der Zwischenspeicher aber irgendwann voll, beeinflusst dies die Leistung des Handys negativ. Es macht daher Sinn den App-Zwischenspeicher von Zeit zu Zeit zu leeren. Dies kann man einzeln für jede App tun oder indem der gesamte App-Cache auf einmal geleert wird. Auch dazu findet man für jeden Smartphone-Typ einfach umzusetzende Anleitungen im Netz.

light switch

Anhand von regelmäßigen System-Updates halten Entwickler die zwei führenden Betriebssysteme Android oder iOS auf dem neuesten Stand. Im Rahmen solcher Updates werden Fehler (Bugs) behoben, neue Funktionen integriert und generelle Systemoptimierungen vorgenommen. Zudem schützen die Updates das Smartphone vor Gefahren wie Viren oder anderer Malware.
Daher liegt es auf der Hand, dass man für die bestmögliche Leistung stets die aktuellste Update-Version des Betriebssystems auf dem Handy installiert haben sollte. Läuft das Gerät zu langsam oder fehlerhaft, dann lassen sich die Probleme mit einer Systemaktualisierung oft eindämmen oder ganz zum Verschwinden bringen. Deswegen ist es ratsam, die automatische Update-Funktion des Gerätes zu aktivieren. Auf diese Weise wird man automatisiert informiert, sobald eine neue Version des Betriebssystems verfügbar ist.

Update!_font

Dauert es eine gefühlte Ewigkeit bis das Smartphone nach dem Anschalten endlich betriebsbereit ist? Dann könnte dies daran liegen, dass sich viele Apps in den Autostart eingenistet haben. Dies hat zur Folge, dass diese bei jedem Gerätestart automatisch aktiviert werden und somit das Handy unnötig beanspruchen. Leider besteht über die normalen Einstellungsoptionen keine Möglichkeit dies zu verhindern.
Mithilfe eines frei downloadbaren Programms wie der App "Startup Manager" lässt sich der Autostart der Apps jedoch unkompliziert deaktivieren und somit das Smartphone schneller machen. Bei einigen Apps ist die Autostart-Funktion jedoch durchaus sinnvoll - insbesondere wenn es sich um System-Apps handelt. Hier sollte man daher keine Änderungen vornehmen. Apps, die im "Startup Manager" unter der Kategorie "User" aufzufinden sind, kann man allerdings getrost aus dem Autostart entfernen. Dies empfiehlt sich insbesondere für Apps, die man ohnehin kaum nutzt.

futuristic_cellphone

Haben die bisherigen Schritte nicht zum gewünschten Erfolg geführt und das Handy läuft immer noch zu langsam, wird es Zeit für eine etwas radikalere Maßnahme: das Zurücksetzen des Gerätes auf die Werkseinstellungen. Dadurch wird das Handy in den Zustand der Inbetriebnahme zurückgesetzt. Im Normalfall läuft das Gerät wieder deutlich schneller. Allerdings ist dieser Schritt mit einem großen Nachteil verbunden: alle bisher auf dem Gerät gespeicherten Daten inklusive aller Kontakte, Nachrichten, Apps und Fotos gehen verloren. Deswegen kann diese Maßnahme auch als ultima ratio verstanden werden sofern die anderen Maßnahmen keine deutliche Leistungssteigerung nach sich ziehen. Entschließt man sich dennoch zu diesem Schritt, sollte man vorher unbedingt ein Backup durchführen, damit keine Dateien verloren gehen.

Der Videostreaming Trend

Nicht nur ein langsames System trübt die Freude an der Smartphone-Nutzung beträchtlich, auch langsames Internet ist eine wahre Spaßbremse. Hat man mit den hier vorgestellten Tipps die Performance seines Handys wieder auf Vordermann gebracht, wird es höchste Zeit auch seiner mobilen Internetverbindung einen Geschwindigkeits-Boost zu verpassen. Denn wer möchte schon beim Surfen unterwegs ausgebremst werden? Mit den LTE Tarifen surfen Sie auch mobil mit Ihrem Handy im Internet schneller als sonst. Ideale Datentarife und Allnet-Flats für ein Highspeed-Surfvergnügen gibt es bei smartmobil.de.


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter Whatsapp