Kontakt

Wir sind täglich von 06:00 Uhr - 22:00 Uhr
für Sie erreichbar.

06181 7074 031 06181 7074 030

Täglich 00:00 Uhr - 24:00 Uhr

06181 7074 044 Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im smartmobil.de Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.smartmobil.de/

06181 7074 031

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 Uhr - 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Schneller surfen mit LTE:
Jetzt Apps beschleunigen
Sehr gut
4.83/5.00
Titelbild Magazin
Haustier-Apps:
Praktische Hunde & Katzen Apps

Haustier Apps: Praktische Hunde Apps & Katzen Apps auf dem Smartphone

In vielen deutschen Haushalten miaut und bellt es. Statistischen Erhebungen zufolge leben in Deutschland etwa 13,4 Millionen Katzen, die somit den ersten Platz im Ranking der beliebtesten Vierbeiner einnehmen. Die Silbermedaille auf dem Siegertreppchen der häufigsten Haustiere in Deutschland nimmt des Menschen bester Freund ein. Ganze 8,6 Millionen Hunde leisten uns hierzulande Gesellschaft.
Ob Hund oder Katze - für seinen Vierbeiner möchte wohl jeder Haustierbesitzer nur das Beste. Daher stellen wir hier 6 praktische Haustier Apps fürs Smartphone oder Tablet vor, die jeder Hunde- oder Katzen-Besitzer gebrauchen kann.

11Pets

Wenn es eine App gibt, die auf keinem Haustierbesitzer-Handy fehlen sollte, dann diese. Denn über 11Pets verwaltet man alle wichtigen Daten rund um seinen tierischen Schützling in nur einer App.

So lässt sich über 11Pets für jedes Tier ein individuelles Profil mit allen wichtigen Daten wie Größe, Gewicht, Geburtsdatum, Impfungen und mehr anlegen. Gerade was die Verwaltung der nötigen Gesundheitsvorsorgen betrifft ist 11Pet ideal. So enthält die App einen Kalender inklusive Erinnerungsfunktion für alle wichtigen Impfungen, Entwurmungen und anderen Aufgaben, die das Wohlbefinden des tierischen Begleiters sicherstellen. Muss das Haustier Medikamente einnehmen erinnert einen die App zu den entsprechenden Verabreichungszeiten daran. Außerdem lässt sich die komplette Krankengeschichte verwalten, sodass man jederzeit alle wichtigen Gesundheitsinfos parat hat.

Doch auch die ausschließlich schönen Seiten des gemeinsamen Zusammenlebens lassen sich in der 11Pet App festhalten. So verfügt jedes angelegte Haustier-Profil über eine eigene Foto-Galerie, in der man die schönsten Erinnerungen und Momente, die man mit seinem Haustier erlebt hat, abspeichern kann.

Die rundum-sorglos Haustier App
Vetfinder

Geht es dem vierbeinigen Freund einmal schlecht, ist schnelle Hilfe gefragt. Egal, ob in der Großstadt oder auf dem Land - bei einem seltsamen Verhalten des Tieres sollte man möglichst schnell den nächsten Tierarzt aufsuchen. Aber auch für die bei Hund und Katze anfallenden Routine-Untersuchungen und Impfungen benötigt man einen vertrauensvollen Veterinärmediziner. Über die Haustier App Vetfinder findet man schnell und unkompliziert eine passende Tierarzt-Praxis oder Tierklinik in der näheren Umgebung. Der Tierarzt seines Vertrauens lässt sich anschließend direkt in der App als Favorit abspeichern. So hat man alle Infos wie Telefonnummer und Sprechzeiten stets sofort zur Hand. Im Notfall lässt sich in der App auch gezielt nach aktuell geöffneten Praxen, Notfall-Kliniken oder mobilen Tierärzten suchen.

Außerdem verfügt die App über eine kostenpflichtig hinzubuchbare Medikamenten-Erinnerungsfunktion. Benötigt Bello oder Kitty zum Beispiel zweimal am Tag ein bestimmtes Medikament, kann man sich über die Vetfinder App zur jeweiligen Uhrzeit auf dem Smartphone erinnern lassen.

Per Tierarzt-App nächstgelegene Praxis finden
MyDog365

Die Hundeerziehung ist das A und O für ein gelungenes Zusammenleben zwischen Mensch und Tier. Doch gerade wenn es an Erfahrung fehlt, fühlt man sich schnell überfordert. Die Hunde App MyDog365 vermittelt dem Hundebesitzer anschaulich wie er seinem Hund Neues beibringt. Geboten werden nicht nur Erziehungstipps sondern auch Anleitungen, wie man dem Hund Tricks beibringt oder mit lustigen Spielen bei Laune hält. Die (Video-)Anleitungen stammen von zertifizierten Hundetrainern. Die einzelnen Aufgaben und Spiele sind nachvollziehbar beschrieben und lassen sich daher besonders leicht selbst ausprobieren.

Die aktive Beschäftigung des Besitzers mit seinem Tier ist für dessen Wohlbefinden äußerst wichtig. Laut App-Beschreibung reichen bereits 10 Minuten am Tag, um durch das Ausprobieren neuer Spiele und Aufgaben für ein glücklicheres Hundeleben zu sorgen.

Die Hundetrainer App
Dog Walk

Ein ausgiebiger Spaziergang in der freien Natur ist das Highlight eines jeden Hundes. Endlich Zeit um in der Gegend herumzutoben, Stöckchen zu holen und Artgenossen kennenzulernen. Doch auch für uns Menschen ist die tägliche Gassi-Strecke ein perfekter Ausgleich zum Alltag. So hat man ausreichend Bewegung und verbringt wertvolle Zeit an der frischen Luft.

Die Hunde App Dog Walk ist der ideale Begleiter für die tägliche Gassi-Strecke. Die App zeichnet die komplette Strecke auf und liefert Informationen über Entfernung und Dauer. Praktisch auch: Bereits während des Spazierganges erhält man in Echtzeit einen Überblick über den aktuellen Standort.

Mit DogWalk lassen sich also neue Strecken erkunden und per Karte an einem anderen Tag erneut zurücklegen. Für den ambitionierten Gassi-Geher liefert die App anhand der Aufzeichnungen einen Überblick über die eigenen Leistungen. Besonders schöne Spazierstrecken - zum Beispiel mit Schwimm-Möglichkeit im Fluss - können mit befreundeten Hunde-Herrchen geteilt werden. Und weil das Gassi-Gehen in schöner Natur nicht selten ganz besondere Momente mit sich bringt, lassen sich zu jeder Strecke individuelle Erinnerungsfotos einfügen.

die Gassi-Geh-App
Tractive GPS Tierortung

Es ist das Horrorszenario eines jeden Hunde- oder Katzenbesitzers: der geliebte Begleiter ist spurlos verschwunden. Immer wieder kommt es vor, dass Hunde während des Gassi-Gehens verschwinden oder Katzen von ihren täglichen Streifzügen durch die Nachbarschaft nicht mehr zurückkehren. In diesen Fällen hieß es bislang suchen, Zettel aufhängen und hoffen. Aber warum sich nicht einfach die heutige Technik zunutze machen und damit jederzeit wissen, wo sich der Liebling gerade aufhält?

Mit der Tierortungs-App Tractive GPS und einem geeigneten Tracking-Gerät (lässt sich am Halsband des Tieres befestigen) kann man live auf dem Smartphone nachverfolgen, wo sich der Streuner gerade aufhält. Kehren Hund oder Katze nicht von selbst zurück, weiß man anhand des Tracking-Tools genau, wo sein Haustier zu finden ist. Ein praktisches Feature der Tractive GPS Tierortung ist das Einrichten eines virtuellen Zaunes. Verlässt das Tier die festgelegte Sicherheitszone - beispielsweise den eigenen Garten - so sendet die App umgehend eine Warn-Nachricht auf das Smartphone.

Doch die Haustier App ist keineswegs nur für den Ernstfall geeignet. Generell ist es auch spannend nachzuverfolgen, welche Routen das Haustier alleine zurücklegt. Anhand eines Bewegungspfades der letzten 24 Stunden weiß man genau, wo sich das Tier mit Vorliebe herumtreibt.

Entlaufene Haustiere wiederfinden
Cat Alone

Katzen haben einen angeborenen und ausgeprägten Jagdinstinkt. Kein Wunder, gehen ihre größeren Verwandten doch in den Savannen und Regenwäldern dieser Erde auf Beutejagd. Deshalb brauchen Katzen regelmäßig Gelegenheiten, in denen sie spielerisch ihre Jagdtriebe ausleben können.

Die Katzen App Cat Alone bietet viele abwechslungsreiche Jagdspiele, die perfekt auf die Vorlieben der meisten Stubentiger abgestimmt sind. Startet man ein Spiel, erscheinen auf dem Smartphone- oder Tablet-Display sich bewegende Objekte wie Fliegen, kleine Käfer oder leuchtende Punkte. Katzen werden von den auftauchenden und wieder verschwindenden Objekten wie magisch in den Bann gezogen und können durch Versuche diese zu fangen ihrer Jagdleidenschaft frönen.

Zwar scheint nicht jede Katze von den Spielen auf gleiche Weise fasziniert - werden diese aber angenommen, ist Cat Alone eine abwechslungsreiche Beschäftigung für Zwischendurch. Wie der Name der App verrät, sollen sich die Katzen mit dem digitalen Katzenspielzeug auch eine ganze Weile alleine beschäftigen können. Vorsicht ist allerdings geboten, was das Handydisplay betrifft. Denn die Jagdtriebe verführen die Stubentiger nur allzu leicht dazu, die aufblinkenden Objekte tatsächlich fangen zu wollen. Daher sollte es sich bestenfalls um einen kratzfesten Smartphone- oder Tablet-Bildschirm handeln. Die meisten neueren Geräte verfügen zum Glück über solche robusten Displays.

die Entertainment-App für Katzen

Haustier Apps von überall aus und unterwegs nutzen

Hund und Katze lieben es draußen in der Natur zu sein. Deswegen sollte man die Haustier Apps auf dem Smartphone überall nutzen können. Damit dies geht, benötigt man ein Datenpaket für mobiles Internet auf dem Handy. Bei smartmobil.de finden Sie Tarife für jeden Bedarf.

Haustier Apps von überall aus und unterwegs nutzen