Vergleich zwischen iPad Pro 11 und iPad Pro 12,9

iPad Pro-Vergleich: Welches iPad passt zu mir?

iPad Pro-Vergleich: Welches iPad passt zu mir?

Im April 2021 wurden zwei neue Apple iPads vorgestellt: Das 11-Zoll-iPad Pro (2021) und das iPad Pro mit 12,9 Zoll. Offensichtlich ist das kleinere Modell leichter und portabler als sein größeres Geschwistermodell, was es zu einer komfortablen Größe zum Lesen, Anschauen von Videos und Arbeiten macht. Gerade im Home Office kann die Abwechslung zwischen reiner Laptop-Arbeit am Schreibtisch und dem Bearbeiten von E-Mails am Ipad auf dem Sofa eine willkommene Abwechslung sein. Ob Ihnen das iPad mit 11 oder 12,9 Zoll mehr zusagt, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag.

iPad Pro 11 versus iPad Pro 12,9 (2021) – Der Vergleich

Gleich vorweg: Wenn Ihnen das Innenleben von Tablets und technischen Geräten im Allgemeinen wichtig ist, dann machen Sie mit beiden iPads nichts falsch, da sowohl das iPad Pro 11 als auch das iPad Pro 12,9 über Apples neuen M1-Chip verfügen. Dieser Chip besitzt vier Performance- und vier Effizienz-Kerne, wie die M1-Super-Macs, die im Frühjahr 2021 auf den Markt kamen. Was der weitere Vergleich der beiden iPad Pro-Modelle mit sich bringt, das lesen Sie jetzt.

iPad Pro 11 versus iPad Pro 12,9 (2021) – Der Vergleich

Unterschied im Design & Display

Der einzige wirkliche Unterschied zwischen den beiden iPads ist die Art des Displays. So wie es verschiedene Handy-Displays gibt, unterscheiden sich auch Tablets anhand dessen. Dass beide mit dem neuen M1-Chip ausgestattet sind, wissen wir bereits. Jedoch hat Apple das iPad Pro 11 erneut mit einem Liquid-Retina-Display aus der vorherigen Generation ausgestattet, während das 12,9-Zoll-iPad Pro (2021) durch das neue Liquid-Retina-XDR-Display hervorsticht. Damit können Sie vor allem helle und kontrastreiche HDR-Inhalte bearbeiten; der M1-Chip sorgt für zusätzliche Schnelligkeit.

Das Liquid-Retina-XDR-Display wurde entwickelt, um extreme Helligkeit, tiefe Schwarztöne und alle feinen Details zu liefern, die sonst vielleicht verborgen bleiben. Inhalte mit hoher Helligkeit und hohem Kontrast, wie HDR-Fotos und -Videos, können dadurch besser angezeigt und bearbeitet werden. Videobearbeitungs-Apps sowie Bildbearbeitungs-Apps fürs iPad finden Sie auf den verlinkten Beiträgen.

Obwohl das iPad Pro 11 das reguläre Liquid-Retina-Display wie das Vorgängermodell nutzt, überzeugt es trotzdem durch seine schnelle Performance und die Handlichkeit. Besonders wenn Sie mit dem iPad gerne Videos schauen oder lesen, kann die kompaktere iPad-Variante ein großer Vorteil sein, da man diese über eine längere Zeit bequemer in der Hand halten kann. Passende E-Reader-Apps bietet das smartmobil.de-Magazin auf dem verlinkten Beitrag. Die größere Bildschirmfläche des 12,9-Zoll-iPad Pro eignet sich beispielsweise besser, wenn Sie eine größere „Leinwand“ für die besten Mal-Apps für den Apple Pencil haben möchten.

Abgesehen von den Display- und damit Gehäusegrößen sind die 2021er iPad Pros vom Design her sehr ähnlich – Unibody-Aluminium-Blöcke mit vier Lautsprechern und zwei Kameras auf der Rückseite, plus einem LiDAR-Scanner, erhältlich in den Farboptionen Space Grau und Silber.

Liquid-Retina-XDR-Display
Unterschied im Design & Display

Quelle: https://www.apple.com/de/ipad-pro/

Konnektivität & Speicher

Die 2021 iPad Pro-Modelle gibt es nur mit Wi-Fi sowie Wi-Fi- und Mobilfunkoptionen, wobei letztere 5G-Konnektivität bieten. Wenn Sie sich für die Wi-Fi + Cellular-Version entscheiden, können Sie also überall surfen, wo es 5G-Abdeckung gibt.

Beide iPads haben eine 8-Kern-GPU und eine 16-Kern-Neural-Engine verbaut. Außerdem erhalten Sie 8 GB RAM bei den Modellen mit 128 GB, 256 GB oder 512 GB Speicher, ganze 16 GB RAM bekommen Sie bei den Modellen mit 1 TB oder 2 TB. Beide iPad Pro-Geräte unterstützen Apple-eigenes Zubehör, wie den Apple Pencil 2 oder das Smart-Keyboard-Folio.

Konnektivität & Speicher

Quelle: https://www.apple.com/de/ipad-pro/

Apple iPad Pro 12,9 (2021) vs. iPad Pro 11 (2021): Das Kamera-Set-Up

Die beiden neuen Pro-iPads haben identische Kamerasets, nämlich 12 Megapixel-Haupt- und 10 Megapixel-Ultraweitwinkel-Kameras auf der Rückseite. Damit sind sie mit den gleichen Linsen ausgestattet wie ihre Vorgänger, doch mit der Bildverarbeitungsleistung des neuen M1-Chips sind die Pro-Tablets perfekt positioniert, um die Smart-HDR-3-Aufnahmefähigkeiten zu nutzen, die bei der iPhone-12-Serie zum ersten Mal zum Einsatz kamen.

Auf der Vorderseite wurde eine bessere 12-Megapixel-Selfie-Kamera eingebaut, die das vielfach angepriesene Center Stage-Feature beherrscht. Die neue Option nutzt maschinelles Lernen mit der Ultra-Weitwinkel-Kamera auf der Vorderseite, um der Person im Bild automatisch zu folgen, wenn sie sich bewegt. Neben der Center Stage-Funktion gibt es weitere spannende Features, wie Portrait-Modus, Animoji, Memoji, Portraitbeleuchtung oder einen erweiterten Dynamikbereich für Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde.

Apple iPad Pro 12,9 (2021) vs. iPad Pro 11 (2021): Das Kamera-Set-Up

Die wichtigsten Specs der iPad Pro-Modelle in der Übersicht

iPad Pro 11-Zoll
iPad Pro 12,9-Zoll
Größe
11-Zoll
12,9-Zoll
Auflösung
2.388 x 1.668 Pixel
2.732 x 2.048 Pixel
Bildpunkte pro Zoll
264 ppi
264 ppi
Chip
M1
M1
Speicher
128GB/256GB/512GB/1TB/2TB
128GB/256GB/512GB/1TB/2TB
Anzeige
Flüssig-Retina
Flüssig-Retina XDR
Rückwärtige Kamera
12MP/4K
12MP/4K
Ultraweitwinkelobjektiv
Ja
Ja
LiDAR-Scanner
Ja
Ja
Front-Kamera
12MP Echte Tiefe 122-Grad-FoV
12MP Echte Tiefe 122-Grad-FoV
Apple Pencil
2. Generation
2. Generation
Zubehör für Full-Size-Tastatur
Nein
Ja
Größe
Auflösung
Bildpunkte pro Zoll
Chip
Speicher
Anzeige
Rückwärtige Kamera
Ultraweitwinkelobjektiv
LiDAR-Scanner
Front-Kamera
Apple Pencil
Zubehör für Full-Size-Tastatur
iPad Pro 11-Zoll
11-Zoll
2.388 x 1.668 Pixel
264 ppi
M1
128GB/256GB/512GB/1TB/2TB
Flüssig-Retina
12MP/4K
Ja
Ja
12MP Echte Tiefe 122-Grad-FoV
2. Generation
Nein
12,9-Zoll
2.732 x 2.048 Pixel
264 ppi
M1
128GB/256GB/512GB/1TB/2TB
Flüssig-Retina XDR
12MP/4K
Ja
Ja
12MP Echte Tiefe 122-Grad-FoV
2. Generation
Ja

Welches iPad Pro 2021 sollten Sie kaufen, 12,9- oder 11-Zoll?

Wenn es um die Frage „Welches iPad Pro soll ich kaufen?" geht, ist das 11-Zoll-Modell für die meisten Nutzer wahrscheinlich die bessere Wahl. Es ist viel leichter und handlicher als das größere Geschwistermodell, bietet mit dem M1-Chip dennoch eine gute Leistung. Mit dem M1-Chip im Inneren erhalten Sie ein leistungsstarkes iPad Pro für die besten Handy-Spiele und ein Gerät, das auch bei der Arbeit keinerlei Schwächen zeigt.

Das Wichtigste an einem iPad ist mitunter das Display. Und hier ist das iPad Pro 12,9 dem 11-Zoll-Gerät durch sein Liquid-Retina-XDR-Display überlegen. Wenn Sie dazu noch kreativ arbeiten möchten, anstatt mit dem iPad Pro einfach nur auf dem Sofa oder am Strand zu liegen und Videos zu schauen, dann sollten Sie sich für das größere Modell entscheiden.

Nicht, dass Sie das größere Modell nicht auch am Strand verwenden könnten, denn dort wird es seinen kleineren Bruder schlagen, und zwar beim Medienkonsum, da das Display viel heller und somit förderlicher für den Außeneinsatz bei Sonnenlicht ist. Für welches iPad Pro-Modell Sie sich auch entscheiden, ein schneller Datentarif von smartmobil.de sorgt dafür, dass Sie stressfrei surfen können – egal ob auf der Couch oder am Strand.

Welches iPad Pro 2021 sollten Sie kaufen, 12,9- oder 11-Zoll?
LTE

LTE Tarife für turbo-schnelles Internet, Telefonie und SMS

  • LTE Mobilfunkgeneration für schnelles Surfen
  • Sehr günstige Preise
  • Tarife mit & ohne Handy erhältlich
Zu den LTE Tarifen