Online-Banking auf dem Smartphone Online-Banking auf dem Smartphone

Online-Banking per App - Finanzen auf dem Smartphone verwalten

Neben dem direkten Bezahlprozess bei Online-Käufen via Mobile Payment eignet sich das Smartphone sehr gut für Banküberweisungen und für die Kontoverwaltung. Auch für die Haushaltsführung und zur regelmäßigen Beobachtung der Finanzmärkte gibt es hilfreiche Tools.

Sicherheit des Online Banking

Online-Banking hat sich trotz mancher Sicherheitsbedenken auf breiter Front durchgesetzt. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Es ist komfortabel und unkompliziert. Mit der Verbreitung von Smartphones haben sich die Möglichkeiten stetig erweitert. Dabei ist es gleich, ob der aktuelle Kontostand kurz abgerufen werden soll oder eine Online-Überweisung zu tätigen ist. Auch für die Transaktionen selbst werden inzwischen unterschiedliche Verfahren angeboten. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen am Grad der Sicherheit. So hängt diese unter anderem davon ab in welcher Form der Einmalcode, die sogenannte Transaktionsnummer (TAN) übermittelt wird. Der sechsstellige Zahlencode dient als weitere Prüfungsinstanz zur Kunden-Legitimation.

Der Vorteil der TAN-Verfahren

Der Vorteil: Selbst wenn die PIN (Persönliche Geheimnummer) zur Kontoanmeldung in fremde Hände gelangt sein sollte, kann ein Geldtransfer ohne Kenntnis der TAN nicht durchgeführt werden.

Generell gilt: Je mehr Geräte im Transaktionsprozess involviert sind, desto sicherer ist dieser. Denn dadurch wird sichergestellt, dass die TAN zusammen mit den Kontodaten bzw. der PIN nicht parallel auf einem Endgerät aufzufinden sind. Während der PC dann für die eigentliche Transaktion genutzt wird, dient das Smartphone parallel häufig als Legitimationstool. Bei anderen Lösungen wiederum dient das Smartphone als ausschließliches Transaktions-Tool. Grundsätzlich sollte man bei dieser Variante darauf achten, keine Bankgeschäfte über ein öffentliches WLAN zu tätigen und für den Fall eines Smartphone-Verlusts sichere Passwörter zu verwenden.

Piggy bank

Wie sicher ist das Online Banking per Handy App?

Zur Verwaltung des Bankkontos über das Smartphone bieten alle namhaften Banken entsprechende Online-Banking Apps. Wer mehrere Konten parallel mit dem Smartphone verwalten möchte, kann auf Apps wie beispielsweise Finanzblick zurückgreifen. Sie bietet die Möglichkeit mehrere Konten zu integrieren und Überweisungen zu tätigen. Online-Banking Apps gelten als relativ sicher. Ein potentieller Angreifer müsste die App im App Store oder bei Google Play direkt mit Viren infiltrieren. Dies ist relativ unwahrscheinlich, da die Betreiber der Downloadplattformen als auch die IT-Sicherheits-Abteilungen der Banken die Software fortdauernd prüfen. Browserbasierte Anwendungen sind hier gefährdeter, da es bereits ausreicht ein Schadprogramm ins Betriebssystem zu infiltrieren. Der Nachteil von reinen online-Banking Apps ist, dass die Funktionalitäten je nach Anbieter stark variieren. So ist es teilweise nicht möglich, Daueraufträge einzurichten oder mehrere Konten parallel digital zu führen. Unterschiede gibt es auch bei den TAN-Verfahren. Mögliche Übermittlungsformen sind:

SMS-TAN verspricht hohe Sicherheit

Bei diesem Verfahren wird pro Überweisung eine TAN direkt an das Mobiltelefon des Anwenders per SMS gesendet. Die Eingabe der Überweisungsdaten erfolgt über den PC. Nach einer Bestätigung des Transaktionswunsches wird vom System der Bank eine TAN per SMS zugesandt. Mit dieser TAN legitimiert sich der Anwender und die Überweisung wird ausgeführt. Das Verfahren hat den Vorteil, dass zwei Geräte genutzt werden, so dass ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet ist.

pc_mobile_cash

Push-TAN gestaltet Überweisungen komfortabel und flexibel

Etwas komfortabler und flexibler sind Überweisungen über die sogenannte Push-TAN vorzunehmen, da mit dem Smartphone lediglich ein Gerät für eine Überweisung benötigt wird. So können Geldgeschäfte jederzeit und von überall aus getätigt werden. Um dies zu bewerkstelligen, ist neben der Banking-App eine weitere App auf dem Smartphone installiert. Über diese wird dann die TAN generiert. Eine Einschränkung in Punkto Sicherheit bei diesem Verfahren ist jedoch die Tatsache, dass sich beide Apps auf ein und demselben Gerät befinden. Umgehen lässt sich das mit der Installation der jeweiligen App auf verschiedenen Endgeräten.

man_drinking_coffee

Photo-TAN erfordert Eingabe- und Scan-Gerät

Hier sind im Gegensatz zur Push-TAN, mit Smartphone und Computer, zwei Geräte notwendig. Für die Nutzung des Verfahrens wird auf dem Smartphone eine entsprechende App installiert und die Überweisungsdaten über den Computer eingegeben. Im Anschluss wird ein farbiger Code ausgegeben, der mit dem Smartphone oder einem Lesegerät abgescannt wird. Auf Basis des Codes wird dann die TAN generiert und die Überweisung kann abgeschlossen werden.

Keys

Chip-TAN bietet vielleicht höchstes Maß an Sicherheit

Bei diesem Verfahren wird für die TAN-Generierung ein extra Gerät eingesetzt. Die eigentliche Überweisung erfolgt mit Smartphone oder PC. Für die Ermittlung der TAN wird die EC-Karte dann in den TAN-Generator eingebracht und ein entsprechender Bild-Code vom Computer eingescannt. Das Verfahren bietet ein vergleichsweise hohes Maß an Sicherheit, da mehrere Authentifizierungen erfolgen müssen, um die Transaktion erfolgreich abschließen zu können. Auch die Kombination aus Software und Hardware-Lösung kommt dem Sicherheitsaspekt zugute.

safe

Multibanking-Apps - parallele Verwaltung mehrerer Bankkonten

Multibanking-Apps ermöglichen die Verwaltung mehrerer Bankkonten über eine App und den Abruf von Kontodaten auf verschiedenen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones. Damit entfällt beim Onlinebanking das gesonderte Einloggen für jedes einzelne Konto. Die Abwicklung von Zahlungen wird dadurch erleichtert. Je nach Anbieter bieten die Apps, neben dem Abrufen des jeweiligen Kontostands und der Möglichkeit Überweisungen von unterwegs aus zu tätigen, weitere Funktionen. Dazu gehören beispielsweise die Erstellung von Finanzplänen und die Ausgabenverwaltung.

man_thinking
Finanzblick App Icon

Finanzblick - Multibanking-App zur Verwaltung mehrerer Konten

Finanzblick - Multibanking-App zur Verwaltung mehrerer Konten

Die Multibanking-App Finanzblick ermöglicht die Darstellung der Kontostände mehrerer Konten bei unterschiedlichen Banken sowie die Ausführung mobiler Überweisungen und die Einrichtung von Daueraufträgen. Sämtliche TAN-Verfahren werden dabei unterstützt. Dank der automatischen Kategorisierung von Ausgaben und Einnahmen können diese anhand von Monatsvergleichen grafisch ausgewertet werden. Zur Nutzung aller Funktionen der App muss ein Account (E-Mail-Adresse plus Passwort) angelegt werden. Für Banküberweisungen gilt es zudem weitere Informationen wie die IBAN zu hinterlegen.

Praktisch ist die Option im integrierten Archiv der Banking-App Rechnungen abzulegen und mit Transaktionen zu verknüpfen. Rechnungen können bequem abfotografiert und anhand der automatisch übernommenen IBAN im Anschluss gleich überwiesen werden. Nutzt man die App für Bankgeschäfte erfolgt die Übertragung über den unternehmenseigenen Server ,,always encrypted" was bedeutet, dass sowohl die Daten als auch deren Austausch verschlüsselt sind. Der Betreiber der App Finanzblick betont zudem, dass die Daten auch für Mitarbeiter unverschlüsselt nicht einsehbar sind.

Finanzblick unterstützt alle gängigen TAN-Verfahren sowie Sicherheitssysteme wie TouchID und ist für iOS als auch Android verfügbar.

Finanzblick App

Quelle: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.buhl.finanzblick

Numbrs App Icon

Numbrs - Kooperation mit über 3.500 deutschen Banken

Numbrs - Kooperation mit über 3.500 deutschen Banken

Die Banking-App Numbrs ist übersichtlich aufgebaut und kooperiert für die gleichzeitige Kontenverwaltung mit über 3.500 deutschen Bankinstituten. Abbuchungen werden in sogenannten Timelines sortiert, in denen auch zukünftige Kontenbewegungen angezeigt werden. Mithilfe eines Transaktionsalgorithmus sollen zukünftige Transaktionen vorausgesagt werden. So bleibt ein Überblick über vergangene und zukünftige Kontenbewegungen gewahrt. Weitere Funktionen sind die Analyse und Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben sowie die Möglichkeit Sparziele zu definieren. Auch die Integration von Kundenkarten ist möglich.

Finanzprodukte wie Kredite von Partnerunternehmen können direkt innerhalb von Numbrs geordert werden. Durch die hier anfallenden Provisionen finanziert sich die App. Die App speichert Kundendaten nach eigener Aussage auf deutschen Servern in verschlüsselter und anonymisierter Form. Diese sollen nach Herstellerangaben auch für die Entwicklung neuer Kundenservices analysiert werden.

Die App ist kostenfrei für Android und iOS verfügbar.

Numbrs App

Quelle: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.centralway.numbrs

Outbank App Icon

Outbank mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Outbank mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Die App Outbank hat nach eigenen Angaben über 4.000 Partner und erlaubt die parallele Verwaltung von Girokonten, Wertpapierdepots und Tagesgeldkonten. Es besteht die Möglichkeit Onlineüberweisungen von unterwegs aus vorzunehmen sowie Daueraufträge und Terminüberweisungen einzurichten. Bonusprogramme wie Miles & More und Payback können ebenfalls eingebunden werden. In Punkto Funktionalität bietet die App für eine bessere Finanzübersicht auch die automatische Kategorisierung von Einnahmen und Ausgaben, wodurch die Kosten in verschiedenen Lebensbereichen transparent darstellbar sind. In dem integrierten Finanzplaner können zudem Ausgabengrenzen festgelegt werden.

Eine Besonderheit der Outbank-App ist die verschlüsselte Speicherung der Daten auf dem jeweils genutzten Endgerät, so dass keine Übertragung auf dritte Server stattfindet. Diese Herangehensweise unterscheidet die App von anderen Anbietern. Demnach erfolgt die Kommunikation bei Onlineüberweisungen auf direktem Weg zwischen Endgerät und Bank. Für die Synchronisation verschiedener Endgeräte untereinander kommt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zur Anwendung.

Outbank ist für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar.

Outbank App

Quelle: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.stoegerit.outbank.android

Praktische Finanz-Apps

Neben Multibanking-Apps mit Transaktionsbezug, gibt es eine Vielzahl an Finanz-Apps, mit denen sich die Entwicklung auf den Finanzmärkten und des eigenen Portfolios im Blick behalten lässt.

OnVista App Icon

OnVista: Finanzportal mit aktuellen Wirtschaftsnachrichten

OnVista: Finanzportal mit aktuellen Wirtschaftsnachrichten

Die App OnVista bietet Informationen zu aktuellen Kursentwicklungen von Aktien, Anleihen und Zertifikaten. Darüber hinaus lassen sich die Chartverläufe anzeigen, was die Performance der Werte über einen selbstdefinierten Zeitraum nachvollziehbar macht. Selbstgehaltene Aktien können in eine Favoritenliste eingefügt werden. Über eine integrierte Push-Funktion wird man in Echtzeit über aktuelle News der favorisierten Unternehmen informiert. Eine praktische Zusatzoption ist die Möglichkeit, sich ein Musterdepot anzulegen. Bedingt durch die Wurzeln des Unternehmens OnVista als Börseninformationsdienst, sind aktuelle Nachrichten aus der Finanzbranche ebenfalls abrufbar.

OnVista App Icon

My Return mit detailgenauen Renditeauswertungen

My Return mit detailgenauen Renditeauswertungen

Mit der Finanz-App My Return behält man getreu ihrem Namen die Renditen seiner Anlageformen im Auge. Dabei sind neben Aktien auch Fonds, Rohstoffe und weitere an den Börsen gehandelte Finanzprodukte abrufbar. Dank der Darstellung im sogenannten Renditedreieck besteht die Option, die Wertentwicklung des eigenen Portfolios über einen definierten Zeitraum schnell zu erfassen. Hierfür werden Ankaufs- und Verkaufszeitpunkt gegenübergestellt und die Rendite entsprechend dargestellt.

OnVista App Icon

Börsenlexikon liefert Antworten zu jeglichen Fachbegriffen

Börsenlexikon liefert Antworten zu jeglichen Fachbegriffen

Worin besteht der Unterschied zwischen CDS und CFD? Wer sich diese und andere Fragen stellt, findet konkrete Antworten im Börsenlexikon. Die jeweiligen Fachbegriffe werden kurz und übersichtlich erläutert. Praktisch ist die Funktion der Sprachumstellung, da bekanntermaßen viele Begriffe aus dem Börsenalltag englischer Natur sind. Mit Updates wird die Enzyklopädie stets auf dem aktuellsten Stand gehalten.

OnVista App Icon

Money Control: App zur digitalen Haushaltsführung

Money Control: App zur digitalen Haushaltsführung

Die App Money Control listet übersichtlich die monatlichen Einkünfte und Ausgaben auf. Damit bietet sie einen Überblick über kostenträchtige Posten in der Haushaltsführung und mögliche Einsparpotentiale. Neue Ausgaben lassen sich bequem mithilfe von Icons in Kategorien wie Kleidung, Essen oder Wohnung einsortieren. Wiederkehrende Ausgaben wie Versicherungsbeiträge sind ebenfalls integrierbar. In der kostenfreien Version können 20 Einträge monatlich verwaltet werden. Die Premium-Version erlaubt zusätzliche Nutzungsformen, wie z.B. die Synchronisation auf mehreren Endgeräten.

Papierstier Geldstapel

Fazit

Die Einsatzbereiche des Smartphones im Online-Banking sind vielfältiger Natur. In erster Linie bietet sein Einsatz als zusätzliches unabhängiges Gerät ein Mehr an Sicherheit, bei der Transaktion von Geldbeträgen mittels dem PC. Darüber hinaus eignet sich das Handy zur Verwaltung der Finanzen sowie als Echtzeit-Informationsquelle, beispielsweise zum Abruf der aktuellen Börsenkurse. Die Finanzen immer klar im Blick; optimalerweise sogar mit einem Mittelzufluss auf dem eigenen Konto. Zur fortlaufenden Beobachtung der Finanzmärkte ist ein adäquater Mobilfunktarif essentiell. Denn nur mit einer stetigen Onlineverbindung lassen sich jederzeit finanzmarktrelevante Informationen bereitstellen. Mit den leistungsstarken Tarifen von smartmobil.de ist man hier gut beraten. Sie zeichnen sich zudem durch ein faires Preismodell aus, so dass man allein durch deren Wahl ein Plus auf dem Konto generieren kann.

man_thinking




Alle Preise inkl. MwSt. sowie kostenfreier Lieferung und Versand. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Im Netzverbund von Telefonica

Inhalt wird geladen

Inhalt wird geladen
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

Datenautomatik
BILDplus-Tarifoption 30 Tage gratis testen
Das Angebot der Tarifoption beinhaltet die Nutzung des BILDplus-Abos mit dem Paket BILDplus Digital. Die Nutzung von BILDplus setzt darüber hinaus den Abschluss einer separaten Nutzungsvereinbarung mit der Axel Springer SE und der myPass GmbH inklusive Einrichtung eines Nutzerkontos bei myPass voraus. Nach Aktivierung der Tarifoption wird eine Bestätigung mit einem Registrierungslink per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Kunden gesendet. Die Registrierung durch den Kunden erfolgt über den Link in der E-Mail. Nach erfolgter Registrierung kann BILDplus direkt mit den BILDplus-Zugangsdaten auf www.bild.de genutzt werden. Die Nutzung des BILDplus-Dienstes erfolgt online über Computer oder mobile Endgeräte mit einer entsprechenden App und setzt eine Verbindung zum Internet voraus. Die entsprechende App kann für Endgeräte mit dem Betriebssystem Android, iOS oder WindowsPhone im jeweiligen App-Store kostenfrei heruntergeladen werden. Das bei der Benutzung des Dienstes verbrauchte mobile Datenvolumen ist nicht Bestandteil der Tarifoption. Das Angebot der Tarifoption ist bei erstmaliger Aktivierung im ersten Monat für den Zeitraum von 30 Tagen kostenlos. Die Mindestvertragslaufzeit der Tarifoption beträgt einen (1) Monat. Danach verlängert sich die Tarifoption um jeweils einen (1) Monat, sofern nicht eine Partei mit einer Frist von sieben (7) Tagen zum Monatsende schriftlich kündigt. Für die Fristwahrung kommt es auf den Zugang der Kündigung bei dem anderen Vertragspartner an.
LTE 3000 Volks-Flat: BILDplus-Tarifoption 3 Monate gratis testen
Die Option BILDplus im Wert von 4,99 €/Monat ist bei Neuabschluss des Mobilvertrags 'LTE 3000' in den ersten 3 Monaten inklusive. Voraussetzung ist, dass Sie die Option aktiv bis zum 31.12.2016 nach Aktivierung der SIM-Karte in der smartmobil.de-Servicewelt freischalten. Die Nutzung von BILDplus setzt darüber hinaus den Abschluss einer separaten Nutzungsvereinbarung mit der Axel Springer SE und der myPass GmbH inkl. Einrichtung eines Nutzerkontos bei myPass voraus. Die Option steht dann während der gesamten Nutzungsdauer des Mobilvertrags 'LTE 3000' zur Verfügung und endet automatisch mit Kündigung oder Wechsel des Tarifs.
6 € Kosten-Stopp 6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

6 € Kosten-Stopp 6 € Kosten-Stopp Datenautomatik

Immer genug LTE-Volumen für schnelles Surfen

smartmobil.de September Gewinnspiel 10x iPhone 6s:
Teilnahmeberechtigt sind volljährige Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, die bis 21.09.2016 über www.smartmobil.de erfolgreich einen der Tarife LTE XS, S, M oder L ohne Smartphone abschließen. Unter allen Teilnehmern werden 10 iPhone 6s 16 GB verlost. Mehrfachbestellungen erhöhen die Gewinnchance nicht. Die Gewinner werden am 07.10.2016 per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn muss innerhalb einer Frist von 7 Tagen anerkannt werden, indem auf die E-Mail, die den Gewinn bekannt gibt unter Nennung des vollständigen Namens sowie der Adresse, an die der Gewinn zugestellt werden kann, geantwortet wird. Die Teilnahme ist kostenlos. Ausgenommen von der Verlosung sind Mitarbeiter des Drillisch-Konzerns, verbundene Unternehmen und deren Angehörige. Keine Barauszahlung des Gewinns. smartmobil.de haftet nur für Schäden, welche von smartmobil.de oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. smartmobil.de behält sich das Recht vor, dieses Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls dies aufgrund einzelner Umstände erforderlich sein sollte.

Die Drillisch Online GmbH, Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5, 63477 Maintal, ist als Veranstalter die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten der Nutzer des Gewinnspiels im Sinne des BDSG und der bereichsspezifischen Gesetze. Wir erheben und verarbeiten Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Bestimmungen und beachten die maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften. Für die Abwicklung im Gewinnfall werden folgende Daten erhoben: Name und vollständige Anschrift. Die Daten werden nur im Rahmen und für Zwecke der ordnungsgemäßen Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Wir nutzen die Daten ausschließlich, um mit dem Gewinner/der Gewinnerin im Gewinnfall Kontakt aufzunehmen. Eine weitere Verwendung der Daten, wie zum Beispiel für Werbesendungen, wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Die Daten werden nach Abwicklung des Gewinnspiels sowie Ablauf von Aufbewahrungsfristen vollständig gelöscht. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt freiwillig. Wir geben die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, es wurde in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind auf Grund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Eine Einsicht der personenbezogenen Daten ist jederzeit kostenlos möglich, ebenso ggf. die Berichtigung und/oder Löschung und/oder Sperrung dieser Daten. Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, senden Sie bitte eine schriftliche Anfrage an die oben genannte Anschrift. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus technischen oder organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen dem Widerruf und der Verwendung der Daten im Rahmen des bereits laufenden Gewinnspiels kommen kann.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 5,00 EUR monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Kündigung in Textform 3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 12 Monate. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 5,00 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Kündigung in Textform 3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 12 Monate. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Jetzt mit mehr Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 5 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 5 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Jetzt mit mehr Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 8 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • Inklusive 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 0 € statt 8 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 8,00 EUR monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 1 Monat. Jederzeit in der Servicewelt monatlich kündbar oder Kündigung in Textform 1 Tag zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 1 Monat. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.

LTE Internet-Highspeed steigern Buchbar im Bestellprozess: LTE Turbo 225
Hintergrund

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

  • bis zu 225 MBit/s (anstatt bis zu 50 MBit/s)
  • 8,00 € monatlich

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 1 Monat. Jederzeit in der Servicewelt monatlich kündbar oder Kündigung in Textform 1 Tag zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 1 Monat. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.