Bestell-Hotline Privatkunden
06181 7074 031
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Kunden-Hotline
06181 7074 030
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bestell-Hotline Geschäftskunden
06181 7074 135
Täglich 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Sperrung der SIM-Karte
06181 7074 044
Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.smartmobil.de

06181 7074 031

Kontakt

Wir sind täglich von

für Sie erreichbar.

Sehr gut
4.81/5.00
Parkplatz-App: Ihren Parkplatz finden per Handy

Parkplatz-App – Per Handy einen passenden und freien Parkplatz finden

Parkplatz-App – Per Handy einen passenden und freien Parkplatz finden

Keine Lust mehr, bereits das fünfte Mal um den Block zu fahren, in der Hoffnung endlich einen Parkplatz zu ergattern? Gerade in deutschen Großstädten wie München, Hamburg oder Berlin wird die Parkplatzsuche für viele Autofahrer zur Qual. Oft sind die Parkplätze zu schmal, das Auto zu groß oder schlichtweg keine Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung mehr vorhanden. Damit die Suche nach einem Parkplatz im Handumdrehen gelingt, lohnt sich ein Blick auf diese vier kostenlosen Parkplatz finden Apps, die sowohl für iOS als auch für Android erhältlich sind.

Keine Lust mehr, in der Hoffnung endlich einen Parkplatz zu ergattern?

Parkopedia – Parkplätze in mehr als 15.000 Städten

Smartphones und Apps erleichtern unser Leben seit Jahren. Doch noch immer gibt es Menschen, die sich gerade bei der Parkplatzsuche nicht auf eine Parkplatz finden App verlassen wollen, sondern den Parkplatz lieber auf eigene Faust suchen – vielleicht verspüren sie dadurch ein größeres Glücksgefühl? Wie dem auch sei, spätestens seit es die kostenlose Parkplatz App Parkopedia gibt, sollte damit Schluss sein. Parkopedia definiert sich selbst als den größten und genauesten Parkplatzdienstleister der Welt, der über 70 Millionen Parkplätze in weltweit 89 Ländern anbietet. Das Glücksgefühl dürfte hier also mindestens genauso groß, wenn nicht sogar größer sein!

Parkopedia

Mietet man sich für den Städtetrip nach Wien, Paris oder Madrid ein Auto, findet man dort in Sekundenschnelle ebenso einen Parkplatz wie in heimischen Gefilden. Die Parkplatz finden App zeigt nicht nur Öffnungszeiten, Preise und akzeptierte Zahlungsmethoden vor Ort, sondern auch – wenn möglich – die Verfügbarkeit in Echtzeit an. Dies hat zur Folge, dass man sich mithilfe von Filtern seinen Wunschparkplatz aussuchen kann. Anzeigen lassen kann man sich also beispielsweise ausschließlich öffentliche Parkflächen, überdachte Parkgaragen oder Parkplätze mit Kreditkartenannahme. Mit Parkopedia wird nicht nur jeder Parkplatzsuchende fündig, sondern die eigenen Wünsche und Vorstellungen des Autofahrers werden ebenso berücksichtigt.

Dass die Zahl der in der App hinterlegten Parkplätze in den letzten Jahren so rasant gestiegen ist, hängt auch damit zusammen, dass Autofahrer Parkplätze selbst hinzufügen können. Wer also irgendwo einen Parkplatz entdeckt, der noch nicht in der App aufgelistet ist, kann diesen ganz einfach per Klick hinzufügen. Hierfür muss lediglich ein Foto des Parkhinweises oder einer Kostenübersicht hochgeladen werden. Die App Parkopedia gibt es sowohl für iOS als auch Android.

Parkopedia – Parkplätze in mehr als 15.000 Städten

Park Now. Bargeldos. Ticketlos. Stressfrei.

Handy Parken mit Park Now wird im öffentlichen Parkraum zur wahren Freude. Kleingeld suchen, aus dem Auto aussteigen, zum Kassenautomaten laufen, Kleingeld einwerfen und das Ticket auf das Armaturenbrett legen – all das gehört mit dieser Parkplatz App der Vergangenheit an, denn: Park Now funktioniert bargeldlos, ticketlos und stressfrei. Die Parkplatzsuche wird so fast zur Meditation.

Hat man sich die App auf sein iPhone 11, neues Samsung Galaxy S20 oder Huawei P30 geladen, so werden dem Nutzer direkt alle verfügbaren Parkmöglichkeiten und deren Kosten in der näheren Umgebung angezeigt. Den Parkvorgang startet und beendet man ganz bequem per Klick direkt in der Handy Parken App. Mit nur einem Fingerklick wird nicht nur der perfekte Parkplatz in der Nähe gefunden, sondern auch geparkt und wieder „entparkt“ – einfacher und komfortabler geht es nicht. Bezahlen kann man mit allen gängigen Methoden wie PayPal, Lastschrift, Kreditkarte oder auch Mobilfunkrechnung. Wann man wo wie lange geparkt hat, lässt sich in der Parkhistorie im Kundenprofil der Parkplatz App ebenfalls einfach nachvollziehen.

Parken Sie Ihr Auto beispielsweise in einer Zone, in der eine Parkplakette angebracht werden muss, so müssen Sie die Park Now-Plakette gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe Ihres Autos anbringen. Andernfalls kann das Kennzeichen nicht auf einen gültigen Parkvorgang überprüft werden. Park Now bietet die Parkplakette kostenfrei auf der Website zum Download an.

Außerdem kann der Parkvorgang auch per SMS oder Telefonanruf vorgenommen werden, sollte man das Smartphone im Büro, zu Hause oder bei Freunden vergessen haben. Die App ist sowohl für Android Smartphones als auch Apple iPhones mit iOS Betriebssystem verfügbar.

Park Now
Park Now. Bargeldos. Ticketlos. Stressfrei.

Park Now – Parken im Parkhaus mit Partnergaragen

Im Grunde funktioniert das Handy Parken mit Park Now in Parkhäusern genauso wie am Straßenrand auch. Die Parkplatz finden App zeigt alle verfügbaren Parkhäuser in der Umgebung an, liefert Öffnungszeiten, Preise und die Einfahrtshöhe direkt mit. Geöffnet wird die Schranke am Eingang entweder durch die automatische Kennzeichenerkennung oder die Park Now Zugangskarte, die man vor das Lesegerät am Terminal hält. Der Parkvorgang beginnt mit der Einfahrt ins Parkhaus. Sobald man das Parkhaus wieder verlässt, endet die Parkzeit automatisch und die Gebühr wird am Ende des Monats je nach bevorzugtem Zahlungsmittel per Paypal, Lastschrift oder Kreditkarte eingezogen. Die App ist sowohl für iOS als auch Android verfügbar.

Easy Park – Find & Park with Easy Park

Mit der App Easy Park lassen sich in über 1.500 europäischen und derzeit 30 deutschen Städten Parkplätze finden; ohne Stress, ohne Kleingeld und vor allem ohne Strafzettel, falls der Einkaufsbummel 15 Minuten länger gedauert hat als gedacht. Per Fingertipp auf dem Smartphone findet man Parkplätze in der Nähe, indem man die App installiert und die örtliche Parkzone angibt. Ebenfalls per kurzem Fingertipp lässt sich der Parkvorgang dann starten bzw. beenden oder verlängern. Die Parkgebühren werden anschließend minutengenau und bargeldlos via Paypal, Lastschrift oder Kreditkarte beglichen.

Europas meistgenutzte Parking-App bietet vor allem für Reisende einen besonderen Mehrwert: im Urlaub können Autofahrer mit der deutschen Version der Parkplatz finden App überall bezahlen, in denen der Easy Park-Service bereits etabliert ist; zum Beispiel in Dänemark, Österreich, Finnland, Norwegen, Spanien, Italien, Schweden, ja sogar Australien. Die Nutzung der App Easy Park in den EU-Ländern verursacht bei smartmobil.de dank EU-Roaming auch keine zusätzlichen Kosten.

Easy Park bietet verschieden große Pakete in Small, Large und Business an, je nachdem wie oft man eben Auto fährt bzw. auf Parkplatzsuche gehen muss. Das Easy Park Small-Paket beispielsweise eignet sich für Gelegenheits-Parker und enthält keine monatliche Abo-Gebühr. Je nach Stadt bezahlt man 0-15% (mind. 0-49 Cent) der Parkgebühren als Servicegebühr für jeden begonnenen Parkvorgang. Wer zwischen zwei- und viermal die Woche einen Parkplatz benötigt, ist mit dem Easy Park Large-Paket sehr gut beraten. Zur monatlichen Gebühr von 1,99 Euro kommen nur noch die reinen Parkgebühren hinzu. Easy Park Business schließlich eignet sich für Unternehmen und Business-Kunden und kostet zwischen 2,49 Euro und 3,99 Euro im Monat.

Wird das Auto am Straßenrand oder im Parkhaus kontrolliert, so sieht der Kontrolleur anhand der an der rechten Seite der Windschutzscheibe angebrachten Easy Park-Vignette, dass der Fahrzeughalter die App nutzt. Gleicht der Kontrollbeamte das Autokennzeichen dann mit der Easy Park-Datenbank ab erkennt er, dass das Fahrzeug ordnungsgemäß geparkt und der Parkplatz bezahlt ist. Wie bei der Park Now-Plakette auch, kann sich der Nutzer die Easy Park-Vignette auf der Firmenwebsite herunterladen und ausdrucken.

Easy Park
Easy Park – Find & Park with Easy Park

Alle Vorteile der Handy-App Easy Park im Überblick:

Alle Vorteile der Handy-App Easy Park im Überblick:

Die Macher von Easy Park verfolgen mit ihrem Dienst außerdem das Ziel, Städte, mit Hilfe von neuartigen Technologien lebenswerter und smarter zu machen. Zum anderen möchte der Dienst mit progressiven Vorhersagetechnologien Nachfrage und Angebot von Parkplätzen in Einklang bringen. Mittels der Kooperation Park & Pay werden Easy Park-Services in Navigationssysteme von aktuellen Volvo-Modellen integriert. Die Handyparken App ist für beide mobilen Betriebssysteme, iOS und Android, verfügbar.

Parkpocket – Die Parkplatz-App in Ihrer Tasche

Mit Parkpocket lassen sich die günstigsten Parkhäuser in der Umgebung finden und zwar mit direkter Navigation. Zielloses Umherirren und unzählige Um-den-Block-Fahrten haben somit ein Ende.

Die App zeigt in Echtzeit die Anzahl freier Stellflächen an und liefert eine detaillierte Wegbeschreibung, sodass man garantiert pünktlich ans Ziel kommt. Anhand des Preiskalkulators findet man nicht nur den günstigsten Stellplatz, sondern kann diesen auch mit anderen Plätzen in der näheren Umgebung vergleichen. Egal ob man fünf Stunden oder nur für eine halbe Stunde parkt, ob man Nachttarif oder Kulturtarif wählt, der voraussichtlich zu bezahlende Betrag erscheint immer sofort. Was Parkpocket den anderen vorgestellten Apps voraus hat? In Kürze können Parkplätze reserviert werden – gerade für Reisende spannend, die ihr Auto am Abreisetag auf den reservierten Parkplatz abstellen und ohne Stress in den Urlaub starten können.

Selbstverständlich bietet die App für die Parkplatzsuche auch etliche Zusatzinformationen für seine User an. So erfährt der Fahrer in der App beispielsweise, ob es im Parkhaus eine Videoüberwachung, Frauenparkplätze oder Behindertenstellplätze gibt oder wie hoch die Einfahrtshöhe ist. Die Parkplatz App steht für Android und iOS bereit.

Parkpocket
Parkpocket – Die Parkplatz-App in Ihrer Tasche

Fazit:

Handyparken-Apps gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Deshalb haben wir uns bewusst dafür entschieden, nur die vier besten Apps in diesem Artikel vorzustellen. Egal ob Parkopedia, Easy Pocket, Park Now oder Easy Park – alle Parkplatz finden Apps tragen dazu bei, auf der Suche nach Parkplätzen stressfreier durch die Innenstädte zu kommen und durch die vielen Vergleichsoptionen auch bares Geld zu sparen. Während Parkopedia die meisten Parkplätze weltweit im Portfolio hat, eignet sich Easy Park sehr gut für Reisende, die sich in Europa entweder ein Auto mieten oder dort mit ihrem eigenen Fahrzeug auf Parkplatzsuche gehen. Dass Parkplätze schon bald vorreserviert werden können, öffnet Geschäftsleuten ebenso neue Optionen wie Vielfliegern, die ihr Auto sicher auf einem Parkplatz in der Nähe wissen wollen. Für welche App zur Parkplatz-Suche sie sich auch immer entscheiden – eine schnelle Internetverbindung und ausreichend Datenvolumen brauchen Sie für alle vier Handy Parken Apps. Auf smartmobil.de gibt es tolle Angebote und Datentarife zu einem äußerst fairen Preis.

Fazit:

LTE

LTE Tarife für turbo-schnelles Internet, Telefonie und SMS

  • Neue 4G LTE Mobilfunkgeneration für schnelles Surfen
  • Sehr günstige Preise
  • Tarife mit & ohne Handy erhältlich
Zu den LTE Tarifen