Samsung Galaxy A51: Alle Details zum neuen Mittelklasse-Handy

Die neue A-Serie von Samsung: Galaxy A52 (5G) & A72

Die neue A-Serie von Samsung: Galaxy A52 (5G) & A72

Das Samsung Galaxy A51 war dank seines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses eines der beliebtesten Handys des Jahres 2020. Das setzt den Nachfolger, das Samsung Galaxy A52, nun natürlich mächtig unter Druck: Auf der einen Seite muss das Smartphone nämlich die breite Masse ansprechen, auf der anderen Seite soll es aber auch dem Hype gerecht werden, den sein Vorgänger ausgelöst hat. Ob und wie das dem Galaxy A52 – das es sowohl mit als auch ohne den neuen Mobilfunkstandard 5G gibt – gelingen wird, lesen Sie im nachfolgenden Beitrag. Des Weiteren erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Samsung Galaxy A72.

Technische Daten der neuen A-Modelle

Smartphones 2021: Dazu gehören die Geräte von Apple, HUAWEI, Oppo, Xiaomi und Samsung. Ob Samsungs neue Galaxy A-Reihe technisch gesehen ganz vorne mithalten kann oder ob sie von der Konkurrenz übertrumpft wird, das klären wir jetzt. So viel vorab: Das Samsung Galaxy A52 und das Samsung Galaxy A52 5G unterscheiden sich ausschließlich hinsichtlich ihres Prozessors und der Bildwiederholrate.

Design & Display

Das Galaxy A52 (5G) ist mit seinem größeren Bruder – dem Galaxy A72 – eines von Samsungs Mittelklasse-Smartphones des Jahres 2021. Die Handys bieten dank des scharfen Infinity-O-Displays mit Super AMOLED-Technologie einen hohen Kontrast und satte Farben. Darüber hinaus erhalten die Smartphones der neuen A-Serie ein neues Design: Aufgrund der minimalen Ränder und abgerundeten Kanten wirken die Geräte sehr modern. Das Kameramodul auf der Rückseite der Handys wurde neu gestaltet. So sind die Objektive zwar noch nebeneinander angeordnet, doch der Kamerablock wird nun nicht mehr farblich hervorgehoben. Dadurch wirkt das Design insgesamt noch minimalistischer.

Das Galaxy A52 (5G) hat eine Bildschirmgröße von 6,5 Zoll, während das Galaxy A72 6,7 Zoll misst. Alle drei Handy-Displays lösen in Full-HD+ mit 1.080 x 2.400 Pixeln auf. Die adaptive Bildwiederholrate des Galaxy A52 und A72 beträgt 90 Hertz, während die 5G-Version des Galaxy A52 mit einer maximalen Frequenz von 120 Hertz auftrumpfen kann.

Design & Display

Akku noch leistungsstärker

Das Galaxy A52 (5G) bietet einen 4.500 mAh starken Akku. Klar, dass das größere Modell der Serie mit einem noch ausdauernden Akku aufwartet: ganze 5.000 mAh bietet der Smartphone-Akku des Galaxy A72. Mit der 25W-Schnellladeoption sind die Galaxy-Handys auch schnell wieder aufgeladen und einsatzbereit.

Unterschiede beim Prozessor und Speicher

Wie eingangs bereits erwähnt, unterscheiden sich das Galaxy A52 und das Galaxy A52 5G hinsichtlich ihres Prozessors. Im Galaxy A52 5G taktet der superschnelle Snapdragon 750G von Qualcomm, während das LTE-Modell sowie das Galaxy A72 den Snapdragon 720G verbaut haben. Beide Prozessoren sind leistungsstark und sorgen für einen flüssigen Ablauf. Ganz egal ob Sie mehrere Apps im Hintergrund laufen lassen, zocken oder auf Social Media unterwegs sind – Ruckler und Leistungseinbrüche gehören der Vergangenheit an. Außerdem können Sie gerade bei sehr grafikintensiven Handy-Spielen wie Pokémon Go oder Call of Duty auf die Turbo-Prozessoren setzen. Die besten Handy-Spiele haben wir im verlinkten Beitrag für Sie zusammengefasst.

Das kleinere Modell der Serie bekommen Sie wahlweise mit 6 GB oder 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB oder 256 GB internem Speicher. Das Galaxy A72 läuft mit 6 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher. Jedoch können Sie den Speicherplatz bei allen Modellen der A-Serie per Micro-SD um bis zu 1 TB erweitern.

Unterschiede beim Prozessor und Speicher

Alle Specs der neuen Galaxy A-Reihe Smartphones im Überblick

Samsung Galaxy A52: Alle technischen Details

  • Display: 6,5" Super AMOLED-Display
  • Auflösung: 2.400 x 1.080 Pixel
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 720G
  • Arbeitsspeicher: 6 GB oder optional 8 GB
  • Interner Speicher: 128 GB oder 256 GB
  • Kamera-Ausstattung: Quad-Kamera mit 64 MP-Weitwinkel-Kamera, 12 MP-Ultraweitwinkel-Kamera, 5 MP-Makro-Kamera und 5 MP-Tiefen-Sensor
  • Akku-Kapazität: 4.500 mAh Akku mit Schnellladefunktion (25 W)
  • Betriebssystem: Android 11
  • Konnektivität: Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6, NFC, IP67
  • Gewicht: 189 g
Samsung Galaxy A52

Samsung Galaxy A52 5G: Alle technischen Details

  • Display: 6,5" Super AMOLED-Display
  • Auflösung: 2.400 x 1.080 Pixel
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 750G mit 5G
  • Arbeitsspeicher: 6 GB oder optional 8 GB
  • Interner Speicher: 128 GB oder 256 GB
  • Kamera-Ausstattung: Quad-Kamera mit 64 MP-Weitwinkel-Kamera, 12 MP-Ultraweitwinkel-Kamera, 5 MP-Makro-Kamera und 5 MP-Tiefen-Sensor
  • Akku-Kapazität: 4.500 mAh Akku mit Schnellladefunktion (25 W)
  • Betriebssystem: Android 11
  • Konnektivität: Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6, NFC, IP67
  • Gewicht: 189 g
Samsung Galaxy A52 5G

Samsung Galaxy A72: Alle technischen Details

  • Display: 6,7" Super AMOLED-Display
  • Auflösung: 2.400 x 1.080 Pixel
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 720G
  • Arbeitsspeicher: 6 GB
  • Interner Speicher: 128 GB
  • Kamera-Ausstattung: Quad-Kamera mit 64 MP-Weitwinkel-Kamera, 12 MP-Ultraweitwinkel-Kamera, 5 MP-Makro-Kamera und 8 MP-Tele-Sensor
  • Akku-Kapazität: 5.000 mAh Akku mit Schnellladefunktion (25 W)
  • Betriebssystem: Android 11
  • Konnektivität: Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6, NFC, IP67
  • Gewicht: 203 g
Samsung Galaxy A72

Kamera-Ausstattung

Obwohl das Kameramodul ein etwas anderes Design aufweist als das beim Galaxy A51 der Fall war, enthält es die gleiche Anzahl an Kameras, wobei nur die Hauptkamera in Bezug auf die Megapixel höher ist. Demzufolge ist das Samsung Galaxy A52 (5G) mit einer 32-Megapixel-Selfie-Kamera sowie vier Kameras auf der Rückseite ausgestattet. Die Hauptkamera löst mit 64 Megapixel auf, gepaart mit einer 12 MP-Ultraweitwinkelkamera und zwei 5 MP-Modulen, die eine Makrokamera und einen Tiefensensor darstellen. Letzterer hilft Ihnen bei Fotos im Portrait-Modus.

Beim Galaxy A72 erwartet Sie eine ähnliche Kamera-Ausstattung. Auch hier dürfen Sie sich über eine Quad-Kamera mit einer 62 MP-Weitwinkelkamera, einer 12 MP-Ultraweitwinkelkamera sowie einer 5 MP-Makrolinse freuen. Lediglich der Tele-Sensor löst mit 8 MP auf.

Die Kamera-Ausstattung der neuen Galaxy A-Serie hat gute Chancen, in das Ranking zur besten Smartphone-Kamera 2021 aufgenommen zu werden.

Kamera-Ausstattung

Software und Konnektivität

Was die Software betrifft, so ist Android 11 als Betriebssystem bei den Samsung-Smartphones vorinstalliert, natürlich inklusive One UI 3-Update. Außerdem wird die Smartphone-Sicherheit bei der neuen Galaxy A-Reihe großgeschrieben: deshalb hat Samsung die hauseigene Schutz-Software KNOX auf die Geräte gespielt, um zu verhindern, dass Hacker sich ans Werk machen und Ihre sensiblen Daten klauen.

Das Galaxy A52 wird in zwei Varianten ausgeliefert, nämlich als 5G-Version und mit LTE-Konnektivität, wohingegen das Galaxy A72 komplett auf das 5G-Modem verzichten muss. Des Weiteren haben alle drei Galaxy A-Handys einen NFC-Chip verbaut und können per Bluetooth 5.0 mit anderen Geräten verbunden werden.

Software und Konnektivität

Fazit zur neuen A-Serie von Samsung

Der Buchstabe „A“ der A-Reihe steht genauso für ausdauernder Akku und ausdrucksstarke Aufnahmen wie auch schlichtweg für „Allround-Talent“. Die neuen Mittelklasse-Smartphones von Samsung überzeugen aber auch durch ihr neues Design, die starken Prozessoren und ihre dezente Eleganz. Sie können nahtlos an die erfolgreichen Vorgänger-Modelle anknüpfen und versprechen hohen Komfort und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bei smartmobil.de gibt es die Galaxy-Handys im Bundle mit Smartphone-Tarif zu attraktiven Konditionen. Vorbeischauen lohnt sich!

Fazit zur neuen A-Serie von Samsung
LTE

LTE Tarife für turbo-schnelles Internet, Telefonie und SMS

  • LTE Mobilfunkgeneration für schnelles Surfen
  • Sehr günstige Preise
  • Tarife mit & ohne Handy erhältlich
Zu den LTE Tarifen