Bestell-Hotline Privatkunden
06181 7074 031
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Kunden-Hotline
06181 7074 030
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bestell-Hotline Geschäftskunden
06181 7074 135
Täglich 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Sperrung der SIM-Karte
06181 7074 044
Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.smartmobil.de

06181 7074 031

Kontakt

Wir sind täglich von

für Sie erreichbar.

Sehr gut
4.82/5.00
Satispay-App: der neue mobile Bezahldienst

Satispay – der neue mobile Bezahldienst

Satispay – der neue mobile Bezahldienst

Satispay ist ein mobiler Bezahldienst aus Italien, der sich nun hierzulande zu etablieren versucht. Ob das gelingt, wird sich zeigen, da die Mehrheit der Deutschen sehr bargeldaffin ist und ganz nach dem Motto „Nur Bares ist Wahres“ lebt. Bereits bei der Einführung von Apple Pay im Frühjahr 2019 waren die Sicherheitsbedenken der deutschen Bevölkerung groß, da der digitale Bezahlvorgang eine Menge persönlicher Daten fordert.

Die Einführung des Mobile Payment nimmt in Europa zwar langsam Fahrt auf, allerdings hinkt Deutschland im direkten Vergleich mit anderen Staaten hinterher. Vorreiter – wie bei so vielem, was die Digitalisierung betrifft – ist Skandinavien. In Schweden beispielsweise nehmen viele Geschäfte schon gar keine Münzen und Scheine mehr an, während der Großteil der Deutschen das Bezahlen per Smartphone noch nicht einmal in Betracht gezogen hat.

Satispay gibt es seit 2013, aber erst seit Mai 2020 ist die App in den ersten Geschäften in Berlin verfügbar. Das Angebot soll nun kontinuierlich auf viele weitere deutsche Großstädte ausgeweitet werden. Doch was macht Satispay aus und wodurch unterscheidet sich die App von anderen mobilen Bezahldiensten?

Die neue Mobile-Payment-App Satispay

Quelle: https://www.satispay.com/de-de/privatkunden/
Quelle: https://m.facebook.com/Satispay/

Satispay: Funktionsweise und USP

Satispay ist ein digitales und bargeldloses Zahlungssystem, mit dem man über das Smartphone Geld an Freunde senden und in Geschäften kontaktlos bezahlen kann. Die App ist völlig unabhängig von traditionellen Zahlungskreisläufen und steht im App Store, Google Play Store und in der HUAWEI App Gallery zum Download zur Verfügung. Anders als bei Apple Pay oder Google Pay braucht man zum kontaktlosen Bezahlen mit Satispay keine Kreditkarte, was nach Ansicht des CEO Alberto Dalmasso ein großer Vorteil und der USP der App ist. Der Service des Fintechs kann unabhängig von Banken mit jedem Girokonto der Eurozone genutzt werden. Nach dem Download der App und der erfolgreichen Verifizierung, lässt sich Satispay sowohl online als auch offline in teilnehmenden Shops, Restaurants und Geschäften nutzen. Praktisch überall kann fortan die Rechnung via Satispay beglichen werden. Außerdem kann man sich Handelspartner, die einen Liefer- und Abholservice anbieten, via Satispay anzeigen lassen.

Einfache Handhabe und Registrierung

Satispay ist extrem einfach zu bedienen und benötigt keine NFC- oder RFID-Konnektivität, um Zahlungen durchzuführen oder Geld an Freunde zu senden. Das Einzige, was Sie brauchen, um Satispay vollumfänglich nutzen zu können (und das gilt für grundsätzlich alle Apps), ist eine stabile Internetverbindung. Innerhalb weniger Sekunden wird die Transaktion dann von Satispay verarbeitet und das Geld auf dem Konto des Händlers oder des Freundes gutgeschrieben. Ein weiterer Vorteil, nicht nur im Vergleich zu anderen bargeldlosen Zahlungssystemen wie Google Pay oder Apple Pay ist, dass sich Satispay auch auf alten Android-Smartphones oder iPhones ohne allzu große Probleme installieren und nutzen lässt.

Das Geld des Users wird direkt vom Girokonto abgebucht, sodass keine Kredit- oder Debitkarte hinterlegt werden muss. Bei der Registrierung legt der Benutzer das maximale Ausgabelimit fest: von mindestens 25 Euro bis hin zu maximal 200 Euro ist jeder Betrag möglich. Über Satispay kann sowohl bargeldlos bezahlt als auch Geld an Freunde geschickt werden, die auch auf der Plattform registriert sind. Am Ende der Woche überprüft Satispay dann das "Restguthaben" und, falls es niedriger ist als der ursprünglich festgelegte Betrag, wird es zur Auffüllung des Guthabens verwendet.

Wenn Sie also mit Satispay bezahlen möchten, reicht eine Registrierung, bei der Sie die erforderlichen Daten und Ihre IBAN eingeben. Nach Auswahl des maximal wöchentlichen Geldbetrags können Sie die App mit all ihren Vorteilen nutzen.

Einfache Handhabe und Registrierung

Quelle: https://www.satispay.com/de-de/privatkunden/

Satispay – der neue mobile Bezahldienst

Quelle: https://www.linkedin.com/company/satispay

Was ist der Unterschied zwischen Satispay und Paypal?

Satispay und PayPal – auf den ersten Blick zwei für jedermann zugängliche Apps, die den physischen Einkauf ebenso wie den Online-Einkauf ermöglichen, wurden sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen konzipiert. Es sind zwei Apps, die zunehmend sichere und hochmoderne Zahlungslösungen anbieten. Soweit, so gut. Doch das Fintech Satispay ist keine billige Kopie von Paypal. Die App zeichnet sich durch eine Funktion aus, die den Unterschied macht: Der Cashback-Service.

Um den Cashback-Service nutzen zu können, müssen Sie einen wöchentlichen Mindestbetrag von 25 EUR wählen. Jede Woche stellt Satispay dann das verfügbare Budget auf den bei der Registrierung gewählten Betrag zurück. Das Geld wird vom laufenden Konto abgehoben, wenn das Budget niedriger ist als das festgelegte Budget, oder auf das Konto eingezahlt, wenn mehr Geld als das festgelegte Budget vorhanden ist.

Zudem erhalten Sie bei bzw. mit Satispay eine Rückerstattung für Ihre Einkäufe.

Über die Satispay-App können Sie stets herausfinden, welche Unternehmen Werbeaktionen und Rückerstattungen für bestimmte Einkäufe anbieten. Die Höhe der Rückerstattung hängt von der ausgegebenen Summe ab und wird in Form von Guthaben zurückgezahlt, welches auf der App zur Verfügung steht und sofort für andere Käufe genutzt werden kann.

Was ist der Unterschied zwischen Satispay und Paypal?

Quelle: https://www.satispay.com/de-de/privatkunden/

Satispay und Cashback: So funktioniert's

Um die Nutzung der App zu fördern, bieten Ihnen einige Satispay-Vertragspartner die Möglichkeit, durch Einkäufe Geld zu verdienen. Dies ist dem Cashback-System zu verdanken, das einen Prozentsatz des ausgegebenen Betrags zurückgibt. Das Geld bekommen Sie entweder auf Ihr eigenes Konto zurück oder Sie können sich ein virtuelles Sparschwein bei Satispay einrichten.

So können Sie in ausgewählten Geschäften oder an bestimmten Tagen im Jahr über die App sicher online einkaufen und erhalten dafür gleichzeitig eine Gutschrift. Diese Gutschrift kann nicht abgehoben werden, der Betrag kann aber über die App für andere Käufe wiederverwendet werden!

Details und Kosten

Satispay kann kostenfrei für iOS- und Android-Smartphones heruntergeladen werden. Der Gewinn für Apps und Vermittler, die mit solchen Systemen arbeiten, liegt in der Anzahl der getätigten Transaktionen: Je mehr Transaktionen Kunden durchführen, desto mehr steigt ihr Gewinn. Tatsächlich erhebt Satispay, wie alle Banken und Kreditinstitute, Gebühren von den Händlern. Diese werden allerdings erst ab 10 Euro fällig, sodass alle kleineren Beträge für die Händler kostenlos sind.

Details und Kosten

Quelle: https://www.satispay.com/de-de/privatkunden/

So erfolgt die Registrierung

Auch das Registrierungsverfahren für Satispay ist einfach. Der gesamte Vorgang dauert nur wenige Minuten, während man drei bis fünf Arbeitstage warten muss, bis das Benutzerkonto aktiviert wird. Satispay überprüft nämlich die Übereinstimmung all Ihrer eingegebenen Daten, um Missbrauch und illegalen Machenschaften vorzubeugen. Dank des Ausweisdokumenten-Scans kann die App überprüfen, ob die Person, die die Kontoeröffnung beantragt hat, auch tatsächlich existiert. Sensible persönliche Daten sind für die Registrierung nicht notwendig.

Folgende Angaben und Dokumente sind für die Registrierung erforderlich:

Sobald diese Informationen vorliegen, überprüft Satispay die Übereinstimmung und aktiviert im Falle eines positiven Checks das Konto. Darüber hinaus muss der Benutzer eine fünfstellige PIN wählen, die bei jeder Öffnung der App eingegeben werden muss. Dies stellt eine zusätzliche Form des Kontoschutzes dar und dürfte jedem bekannt vorkommen, der Online-Banking auf seinem Handy betreibt.

Neben der PIN gehören der Fingerabdrucksensor oder die Gesichtserkennung auch zum Schutz-Repertoire der App. Der eigene Account kann bei Verlust oder Diebstahl des Smartphones direkt gesperrt werden.

So erfolgt die Registrierung

Quelle: https://support.satispay.com/de/articles/so-fotografierst-du-dein-ausweis

Fazit zum neuen mobilen Bezahlsystem

Satispay ist eine nützliche App für alle, die gerne digital bezahlen und ihre Finanzen schnell und smart managen wollen. Satispay erleichtert aber nicht nur Endkunden das Leben, auch Händler und Geschäfte profitieren von der App, wenn sie digitale Zahlungen annehmen und so das kontaktlose Bezahlen unterstützen.

Satispay ist nicht von Kredit- oder Debitkarten abhängig. Dadurch gibt es keinen Extra-Vermittler zwischen Bankkonten von Usern und Händlern. Außerdem werden keine sensiblen Daten des Nutzers abgefragt, was die App wiederum sehr innovativ macht. Durch den Austausch von Geld mit Freunden, die Cashback-Optionen oder das virtuelle Sparschwein, unterscheidet sich Satispay gegenüber anderen Anbietern.

Mobile Payment ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch und wird womöglich durch Covid-19 schneller vorangetrieben als bisher gedacht. Um die App auch von unterwegs nutzen zu können, empfiehlt sich ausreichend mobiles Datenvolumen. Bei smartmobil.de gibt es für jeden den passenden Tarif. Vorbeischauen lohnt sich!

Fazit zum neuen mobilen Bezahlsystem

Quelle: https://www.satispay.com/de-de/privatkunden/


LTE

LTE Tarife für turbo-schnelles Internet, Telefonie und SMS

  • Neue 4G LTE Mobilfunkgeneration für schnelles Surfen
  • Sehr günstige Preise
  • Tarife mit & ohne Handy erhältlich
Zu den LTE Tarifen