Anbietervergleich

20 GB Tarife - Handyflats & Datentarife mit viel Datenvolumen

Das Datenvolumen ist heute der wichtigste Teil eines Handyvertrags. Telefonanrufe und Textnachrichten sind zugunsten von Facebook Messenger, TikTok und WhatsApp in den Hintergrund getreten, während immer mehr Menschen im Internet surfen, streamen und sogar von unserem Smartphone aus arbeiten. Daher ist ausreichend monatliches Datenvolumen unerlässlich. Für wen sich ein 20 GB Handytarif eignet, wie flexibel die Laufzeiten sind und wie viel ein 20 GB Tarif in der Regel kostet, das lesen Sie hier.

Für wen eignet sich ein 20 GB Tarif?

Der 20 GB Handytarif ist ein Vielsurf-Tarif – die oftmals bange gestellte Frage: „Wie lange reicht mein Datenvolumen noch?“ hat somit ein Ende.

Tarife mit 20 GB oder mehr, eignen sich vor allem für Personen, die privat häufig im Internet surfen, einen hohen Datenverbrauch haben und regelmäßig Videos und Musik streamen. Aber auch im Business-Umfeld zahlt sich ein 20 GB Tarif aus, gerade beim Up- oder Download von größeren Dateien oder im täglichen E-Mail-Verkehr. Ob hier ein reiner LTE-Datentarif zur Nutzung mit Tablet oder Notebook reicht, oder doch ein Handytarif benötigt, ist eine individuelle Entscheidung.

Da man die 20 GB Tarife auch innerhalb der Europäischen Union (und des Europäischen Wirtschaftsraums EWR) ganz wie zu Hause nutzen kann, er sich auch für Menschen an, die viel unterwegs sind oder oft ins EU-Ausland reisen. Zu Guter Letzt kann ein Tarif mit 20 GB Datenvolumen oder mehr auch an Wohnorten mit langsamen DSL-Leitungen eine gute Option sein.

20 GB Datenflat mit Handy oder Tablet

20 GB LTE
22 GB LTE
20 GB LTE
19,
99€ mtl.
29,99 € Bereitstellungspreis
Surf-Gigant
22 GB LTE
19,
99€ mtl.
19,99 € Bereitstellungspreis
49,
99€ mtl.
Samsung Galaxy Z Flip3 5G 128GB Phantom Black

Es versteht sich von selbst, dass man für einen 20 GB Handytarif auch die passende Hardware braucht, denn nicht alle Smartphones unterstützen diese Geschwindigkeiten. Alle neueren Modelle von Apple, Samsung, Xiaomi, HUAWEI und Co. nutzen jedoch bereits 5G, sodass dem Highspeed-Surfen nichts im Wege steht. Im smartmobil Handyshop stehen entsprechende Top-Smartphones für die Kombination zu einem 20 GB Handyvertrag bereit.

Auch für reine 20 GB Datentarife, die meist nur zur Nutzung des mobilen Internets mit einem Tablet oder Notebook gedacht sind, stehen in unserem Hardware-Shop passende Geräte im Bundle zur Verfügung.

Laufzeiten für Tarife mit viel Datenvolumen

Man könnte meinen, dass viel Datenvolumen gleichbedeutend mit einer langen Laufzeit ist. Doch dem ist nicht so, denn viele Mobilfunkanbieter, darunter beispielsweise smartmobil.de, lassen es ihrer Kundschaft offen, ob sie den 20 GB Tarif mit 24-monatiger Laufzeit wählen oder ganz ohne Vertragslaufzeit. Letzteres bringt den Vorteil mit sich, dass man den Tarif flexibel nutzen und auch wieder wechseln kann, sollte ein anderer Anbieter günstiger oder man selbst mit den Optionen des bisherigen Handytarifes nicht mehr zufrieden sein sollte. Deshalb können flexible Tarife mit viel Datenvolumen und kurzen Laufzeiten durchaus auch Geld sparen.

Im Vergleich mit dem Prepaid-Bereich, sieht es etwas anders aus. Auch wenn dort die meisten Angebote kurze Laufzeiten haben, gibt es nur selten Angebote mit großem Datenvolumen, wie 20 GB oder mehr. Und wenn es diese Prepaid-Tarife vereinzelt, dann doch gibt, kosten sie gleich das Vielfache eines normalen 20 GB Tarifes – ergo für die meisten Menschen keine wirkliche Alternative.

Preise für Tarife mit 20 GB Datenvolumen

Die Angebote für Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen sind verlockend und steigen kontinuierlich, sie liegen allerdings auch deutlich über den Preisen, die für einen normalen 20 GB Datenvolumen Tarif aufgerufen werden. Wenn Sie unterwegs viel surfen, ab und an Filme und Videos über Netflix und Co. streamen, dann machen Sie mit einem 20 GB Handyvertrag sicherlich nichts falsch und liegen im Vergleich zu den Unlimited-Tarifen ungleich günstiger. Außerdem beinhalten Tarife mit hohem Datenvolumen in den meisten Fällen eine Allnet-Flat für Telefonie- und SMS-Flat sowie eine EU-Flat. Doch wie viel dürfen 20 GB Tarife kosten?

20 GB Tarife gibt es bereits ab 14,99 Euro bis 29,99 Euro monatlich. Die Downloadgeschwindigkeit beträgt dabei zwischen 21,6 und 50 Mbit/s (LTE) sowie 225 Mbit/s im 5G-Netz.

Abschließend kann man sich die Frage stellen, ob eine 20 GB Flat mit 5G gebucht werden sollte oder ob LTE eventuell doch ausreicht. Grundsätzlich gilt Folgendes: Wer viel Datenvolumen zur Verfügung hat, möchte auch entsprechend schnell mobil surfen können, denn nur dann macht es auch wirklich Spaß. Mit beiden mobilen Datenübertragungen – also LTE und 5G – surft man schnell, so viel sei vorab schon gesagt.

Die bestmögliche Internetverbindung sollte bei jedem Handytarif bedacht werden. Doch insbesondere bei der Wahl des 20 GB Handytarifs muss die optimale Internetgeschwindigkeit ein Anreiz sein, da man monatlich nicht unbedingt wenig Geld ausgibt, für das man dann auch entsprechend Leistung erwartet. Surfen Sie mit einer langsameren Geschwindigkeit, werden Ihnen die Bits, die Sie bis zum Ablauf der 30 Tage nicht nutzen können, weder abgespeichert noch angerechnet. Des Weiteren gilt es bei LTE-Tarifen darauf zu achten, dass die Angebote VoLTE unterstützen, also Gespräche über LTE (Voice over LTE). Ist dies nicht der Fall, wechseln die Handys in das ältere 3G-Netz zurück, was nicht nur den Akku stark belastet, sondern auch länger dauert.

Für alldiejenigen, die mit ihrem Smartphone fast rund um die Uhr online sind und wirklich schnell mobil surfen möchten, sei ein 20 GB Tarif mit 5G ans Herz gelegt. Auch wenn der neue Mobilfunkstandard noch nicht bei allen Netzbetreibern vollumfänglich nutzbar ist, so ist 5G über kurz oder lang flächendeckend verfügbar und die Zukunft für schnelles Internet.