Kontakt
06181 7074 031

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 030

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im smartmobil.de Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.smartmobil.de/

06181 7074 031

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Sehr gut
4.82/5.00
Handy finanzieren – so wird der Kauf des neuen Wunsch-Smartphones möglich

Handy finanzieren – Ratenzahlung oder Handy mit Vertragsabschluss

Brandneue Smartphone-Modelle sind mit der neuesten Technik ausgestattet und erleichtern uns heutzutage ungemein das Leben. Natürlich haben sie auch ihren Preis. Oft sogar einen recht stolzen, sodass man sich gut überlegen muss, wie man das neue Handy finanziert. Egal ob das Wunsch-Handy von Apple, HUAWEI oder Samsung ist, gute Recherche sollte am Anfang eines jeden Handykaufs stehen. Eine Finanzierung des neuen Traum-Handys ist über verschiedene Wege möglich: Handykauf mit Vertragsabschluss, den Dispo überziehen, einen Kredit bei der Bank aufnehmen oder einen Handy-Ratenkauf beim Händler.

Nachhaltigere Wege sich sein Wunsch-Smartphone zu finanzieren, zeigen wir hier ebenso im Detail.

Smartphone-Modelle sind mit der neuesten Technik ausgestattet

Handykauf – das Wunsch-Handy zum Vertrag dazu

Die Mehrheit der Smartphone-Nutzer schließt einen Vertrag bei einem Telekommunikationsanbieter ihres Vertrauens ab und wählt dann das Wunsch-Smartphone zum Tarif dazu. Die Laufzeit von Handyverträgen mit Smartphone liegt in der Regel bei 24 Monaten. Obwohl ein Handy mit Vertrag in den meisten Fällen die günstigere Variante ist, lohnt es sich trotzdem zu recherchieren, was das Handy ohne Vertrag kosten würde. Dennoch: Meist ist ein Handy mit Vertrag günstiger als ohne Vertrag. Der Grund: Mobilfunkanbieter erhalten von den Handy-Herstellern günstigere Konditionen und Rabatte, die sie dann an die Kunden in Form von Angeboten weitergeben können.

Die monatliche Höhe der Beitragszahlung für ein Handy mit Vertrag hängt vom individuellen Nutzungsverhalten ab. Logisch, dass Vielsurfer mehr Datenvolumen brauchen als Wenig- oder Durchschnittssurfer. Bei den meisten Anbietern lässt sich das Traum-Smartphone mit unterschiedlichen monatlichen Internetvolumina kombinieren. Diese reichen beispielsweise bei smartmobil.de von 1 GB bis 10 GB. Die preislichen Differenzen belaufen sich hierbei auf nur wenige Euro pro Monat. Eine Allnet-Flat für Telefonie ist bei smartmobil.de generell inklusive.

Handykauf – das Wunsch-Handy zum Vertrag dazu

Handy auf Raten – Finanzierung des Smartphones über eine Bank

Handy auf Raten – Finanzierung des Smartphones über eine Bank

Einen Ratenkredit stellen die meisten Banken erst ab einer Kaufsumme von 1.000 EUR bereit, was die unverbindliche Preisempfehlung eines neuen Apple iPhones beispielsweise bereits übersteigen würde. Möchten Sie Ihr neues iPhone 11 also über einen Ratenkredit finanzieren, so empfiehlt sich vorab ein Online-Darlehensvergleich im Internet, denn dann können Sie sich einen fundierten Überblick darüber verschaffen, welche Banken die besten Konditionen für Ihr neues Android- oder Apple-Gerät bereithalten. Einige Banken sind recht flexibel und bieten kostenlose Sondertilgungen oder gar Ratenpausen an. Doch Vorsicht: Dies gilt nicht bei Ratenzahlungen per Kredit! Manch andere Bankinstitute wiederum sind weniger flexibel und verlangen für gewisse Sonderoptionen bei Ratenzahlungen zusätzliche Gebühren. Generell sollten Sie sich die Finanzierung des neuen Smartphones auf Raten über einen Kredit von der Bank sehr gut überlegen.

Der klare Vorteil, welcher die Finanzierung über eine Bank per Kredit mit sich bringt, ist die freie Wahl des Handytarifs. So kann man sich seinen persönlichen Lieblings-Handytarif beim Anbieter seiner Wahl suchen, der perfekt auf die eigenen individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Ab und an gibt es auch spezielle Tarifaktionen, von denen man Gebrauch machen kann. So bietet smartmobil.de seinen Kunden beispielsweise einen Wechselbonus an. Auch bei der Rufnummernmitnahme oder dem Wechsel per se unterstützt der Anbieter seine Kunden. Außerdem sind die Vertragslaufzeiten bei smartmobil.de äußerst flexibel. So gibt es bei der Mobilfunkmarke sogar Tarife ohne jegliche Vertragslaufzeit. Das heißt, dass der LTE-Tarif nach dem ersten Vertragsmonat täglich kündbar ist.

Handy auf Raten: Was steckt hinter der Schufa-Auskunft beim Ratenkauf?

Für eine Kreditfinanzierung mit Ratenzahlung jeglicher Art ist eine gute Schufa-Bewertung unerlässlich. Es spielt also keine Rolle, ob Sie sich ein Auto, ein Haus oder ein neues Handy kaufen möchten – die Schufa-Auskunft ist Pflicht.

Die Schufa Holding AG ist eine privatwirtschaftliche Wirtschafts-Auskunftsagentur in der Form einer Aktiengesellschaft. Zu den Aktionären beim Ratenkauf gehören vor allem Handelsunternehmen, Dienstleister und Kreditinstitute. Diese Auskunftsagentur liefert ihren Vertragspartnern Informationen zur Bonität, also zur Kreditwürdigkeit von Personen und Unternehmen. Im Grunde gibt die Schufa Auskunft darüber, wie hoch das Risiko ist, dass eine Person oder ein Unternehmen die monatlichen Raten nicht begleichen kann.

Jeder einzelne kann den eigenen Schufa-Score über die kostenlose Schufa-Auskunft abfragen und die Bewertung unter Angabe seiner persönlichen Daten einsehen. Dritte erhalten darauf keinen Zugriff.

Handy auf Raten: Was steckt hinter der Schufa-Auskunft beim Ratenkauf?

Handy auf Raten – Kauf über den Handy-Anbieter des Vertrauens

Der Ratenkauf beim Anbieter bringt den Vorteil mit sich, dass man sein neues Wunsch-Smartphone (z.B. das aktuellste Apple iPhone oder das Samsung Galaxy S20) direkt mitnehmen kann. Doch Vorsicht: Auch hinter dem Händler des Vertrauen steckt eine Bank, die mit den Kreditzinsen, welche man für die Finanzierung des Smartphones zahlt, den eigenen Umsatz und somit Gewinn generiert.

Die Zinsen, die für das Handy auf Raten über einige Händler fällig werden, können hoch sein und einem das vermeintliche Schnäppchen schnell verderben, denn: zweimal hinsehen lohnt sich beim Handykauf immer! Es gibt nämlich immer wieder Kredite, die zwar auf den ersten Blick recht günstig erscheinen, doch durch zusätzliche Kosten im Kleingedruckten schnell zu einem teuren Vergnügen werden können. Ein Vergleich der Kreditangebote im Internet lohnt sich beim Ratenkauf also allemal, um die für sich besten Konditionen zu ergattern.

Handy auf Raten – Kauf über den Handy-Anbieter des Vertrauens

Fazit: Die drei gängigsten Finanzierungsoptionen eines Smartphones

Eine Finanzierung des Smartphones ist meistens günstiger, als die anfallenden Dispozinsen bei der Überziehung des Girokontos. Der Zinssatz für einen Dispo-Kredit liegt in der Regel bei etwa 10 Prozent, teilweise ist der Satz sogar noch höher, wobei der effektive Jahreszins für einen Kredit bei etwa der Hälfte liegt. Generell empfiehlt sich der Vergleich von Angeboten über einen längeren Zeitraum immer. Ein Smartphone-Kauf mit Ratenfinanzierung sollte nie eine „Hauruck-Aktion“ sein, sondern wohl überlegt. Oftmals ist ein Bundle die günstigste Option sich ein neues Handy zuzulegen, also eine Kombination aus Wunsch-Smartphone mit Handytarif.

Huawei P30 lite Jetzt bestellen
Samsung Galaxy S20 Jetzt bestellen
iPhone 11 Jetzt bestellen

Handy-Kauf – Nachhaltige Finanzierung des neuen Smartphones wählen

Spielt finanzielle Unabhängigkeit eine große Rolle und kommt somit der Ratenkauf des Smartphones nicht in Frage? Kein Problem, denn es gibt weit nachhaltigere Wege sich sein neues Wunsch-Handy zu finanzieren. So kann man gezielt sparen und jeden Monat eine bestimmte Summe für das neue Gerät zurücklegen. Finanz-Apps oder einfache Kontofunktionen unterstützen jeden mit einfachen Tricks dabei, den Kaufpreis für das Wunsch-Smartphone binnen kürzester Zeit anzusparen. So steht dem Kauf des Smartphones auf einen Schlag nichts mehr im Wege.

Handy-Kauf – Nachhaltige Finanzierung des neuen Smartphones wählen

Finanz Apps – online die Finanzen steuern

Mittlerweile verfügt jede Bank über ihre eigene App, mithilfe derer die Kunden ihr Konto mobil im Blick haben, überwachen und steuern können. Außerdem gibt es unabhängige Apps, die beim Sparen helfen und unterstützen. Zwei von diesen beschreiben wir nachfolgend näher.

Monefy

Monefy – Der Expense Manager

Über die Monefy App lassen sich ganz einfach alle Budget Ein- und Ausgänge tracken, über die (+ / -) Button Funktion. Durch Anklicken wird der Betrag dem aktuellen Datum zugeordnet. Über den persönlichen Kalender bzw. Erinnerungsfunktion kann man sich dann einen guten Überblick über alle Rechnungsdaten verschaffen und diese auch nach Tagen filtern. Somit liefert die App alle Ein- und Ausgaben des laufenden Budgets mithilfe verschiedener Kategorien und eines Kreisdiagramms auf einen Blick. Per Eingabefeld kann man zwischen Kartentransaktionen und Bartransaktionen unterscheiden, was eine äußerst hilfreiche und sinnvolle Funktion ist. Zudem kann man einzelnen Notizen zu den Transaktionen hinzufügen. Die App ist für die die Betriebssysteme Apple iOS und Android verfügbar.

Monefy – Der Expense Manager

Quelle: https://www.monefy.me/

Say Money

Say Money – Das digitale Haushaltsbuch

Die App SayMoney zeichnet sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus. Ebenso wie Monefy unterstützt sie den User dabei, die Einnahmen und Ausgaben zu tracken und im Blick zu behalten; doch sie hat einen entscheidenden Unterschied: Say Money ist auch in der kostenlosen Version werbefrei. Auf dem Startbildschirm werden die monatlichen Einnahmen und Ausgaben angezeigt und eine neue Transaktion kann direkt hinzugefügt werden. Auch hier kann man Einträge für Notizen machen, verschiedene Kategorien erstellen und Aktivitäten zuteilen. Die App unterstützt das Verfolgen von Transaktionen über verschiedene Konten hinweg. Die App steht für iOS und Android bereit.

Say Money – Das digitale Haushaltsbuch

Quelle: https://finehelp.de/beste-haushaltsbuch-app-2019/


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp
LTE

LTE Tarife für turbo-schnelles Internet, Telefonie und SMS

  • Neue 4G LTE Mobilfunkgeneration für schnelles Surfen
  • Sehr günstige Preise
  • Tarife mit & ohne Handy erhältlich
Zu den LTE Tarifen