Bestell-Hotline Privatkunden
06181 7074 031
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Kunden-Hotline
06181 7074 030
Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bestell-Hotline Geschäftskunden
06181 7074 135
Täglich 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Sperrung der SIM-Karte
06181 7074 044
Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://service.smartmobil.de

06181 7074 031

Kontakt

Wir sind täglich von

für Sie erreichbar.

Sehr gut
4.82/5.00
Outdoor-Smartphone Doogee S95 Pro im Test

Outdoor-Smartphone Doogee S95 Pro im Test

Outdoor-Smartphone Doogee S95 Pro im Test

Quelle: https://www.doogee.cc/

Das Doogee S95 Pro folgt seinem Vorgänger, dem Doogee S90, und spielt in der oberen Mittelklasse. Es ist ein äußerst robustes und zugleich modernes Outdoor-Handy, das bei jeglicher Aktivität im Freien ein treuer Begleiter ist. Es ist sozusagen der Geländewagen unter den Smartphones. Egal ob Sie nun gerne klettern, tauchen oder im Winter Skifahren – das Doogee S95 Pro hält jeglicher Witterung stand und lässt Sie nicht im Stich.

Doch wodurch zeichnen sich Outdoor-Handys eigentlich aus? Outdoor-Smartphones weisen ein robustes Design auf, trotzen Kälte, Wasser und extremer Hitze. Außerdem sind sie gegen Dreck und Stürze geschützt, weshalb sie sich für den Arbeitsalltag auf der Baustelle ebenso gut eignen wie für den Wochenendtrip in der Natur. Outdoor-Smartphones verzichten ganz im Gegensatz zu hochwertigen, zerbrechlichen Premium-Geräten auf High-End-Kameras und schickes Design, da hier die Funktionalität im Vordergrund steht.

Auch bietet die Software oft zusätzliche Features, die in bestimmten Bereichen von Bedeutung sind, wie Infrarotkameras, VOC-Detektoren, effektivere Taschenlampenfunktion oder Schallpegelmesser. Dies ist allerdings von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Auch der weitaus stärkere Akku als bei normalen Smartphones zeichnet Outdoor-Handys aus. Was das Doogee S95 Pro zu einem der besten Geräte für Outdoor-Aktivitäten macht, zeigen wir hier.

IP – Das wichtigste Kürzel für ein Outdoor-Gerät

Die Abkürzung IP steht für International Protection und ist eine weltweit anerkannte Normung. IP gibt den Schutz eines Gerätes gegen Wasser und Fremdkörper an. Also zeigt die IP-Zahl an, wie gut ein Outdoor-Gerät zum Beispiel gegen das Eindringen von Staub oder Flüssigkeiten aller Art geschützt ist.

Im Allgemeinen besteht die IP-Zahl aus zwei Ziffern, wobei die erste Zahl den Schutz des Gerätes vor Staub und Feinpartikeln beschreibt. Die zweite Zahl deutet auf den Grad der Wasserdichte eines Outdoor-Smartphones hin. Hierbei gibt es die Abstufung 0 bis 8.

Das S95 Pro von dem Hersteller Doogee ist IP68- und IP69K-zertifiziert. Somit sollte es 20-minütige Tauchgänge in bis zu drei Metern Tiefe schadenfrei überstehen. Tipp: Sollten Sie mit Ihrem S95 Pro tauchen gehen, dann kontrollieren Sie vorab unbedingt den Sitz der Gummiabdeckungen oberhalb der Karteneinschübe und des USB-Ports. IP69K sagt aus, dass das Gerät hohen Druckverhältnissen standhält, wobei die Zahl 6 für „staubdicht“ steht und die Ziffer 9 den „Schutz gegen Eindringen von Wasser bei Hochdruck-/Dampfstahlreinigung“ bedeutet. Der Buchstabe K deutet auf den „Schutz vor hohen Temperaturen (Heißwasser)“ hin.

IP – Das wichtigste Kürzel für ein Outdoor-GerätQuelle: https://www.doogee.cc/

Outdoor-Handy oder Outdoor-Smartphone?

Im Vorfeld der Anschaffung sollten Sie sich darüber im Klaren sein, ob Sie lediglich erreichbar sein möchten oder auch mobiles Internet nutzen möchten. Mit einem „good old“ Outdoor-Handy im klassischen Sinne kann man telefonieren, SMS schreiben und kleinere Zusatzfunktionen wie Fotos oder Notizen nutzen.

Das Smartphone wie wir es heute kennen, ist längst mehr als nur ein Telefon – es ist ein hochkomplexer Pocket-PC, der das Telefonieren zu einem „Nice-to-have-Gadget“ gemacht hat. Der Fokus liegt hier klar auf den verschiedenen Apps und Anwendungen, die über die mobile Datennutzung aufgerufen und verwendet werden können. Sind Sie Viel-Surfer und Ihr Datenvolumen reicht Ihnen zur Mitte des Monats schon nicht mehr? Dann ist ein Smartphone definitiv die bessere Wahl als ein Handy. Wie viel Datenvolumen Sie brauchen bzw. welcher Tarif der richtige für Sie ist, das können Sie in einem separaten Artikel auf dem Magazin nachlesen.

Outdoor-Handy oder Outdoor-SmartphoneQuelle: https://www.googeemall.com/en/buy/s95pro

Doogee S95 Pro: Das Performance Powerhouse

Das Doogee S95 Pro läuft unter Android 9 und wird durch den MediaTek Helio P90 Octa-Core-Prozessor angetrieben. Dieser Chipsatz gehört derzeit zu den besten CPUs weltweit. Außerdem verfügt das Gerät über 8 GB RAM und liegt damit höher als gängige Mittelklasse-Outdoor-Smartphones. Dadurch ist es besonders leistungsstark und reaktionsschnell. Der Akku des S95 Pro weist mit 5.150 mAh eine überdurchschnittlich hohe Kapazität auf. Im Vergleich: das Top-Modell aus dem Hause Apple, das iPhone 12 kommt auf eine Akku-Power von „nur“ 2.815 mAh. In Verbindung mit dem P90 Octa-Core-Prozessor und bei normaler Nutzung kann Doogee S95 Pro zwei bis drei Tage lang ohne Aufladen durchhalten – also perfekt für mehrtätige Wandertouren oder Camping-Trips ohne Stromzugang.

Das S95 Pro wird per USB-C aufgeladen und besticht durch seine maximale Leistung von 24 Watt. Während des Ladevorgangs kommt es somit nur zu einer minimalen Erwärmung des Gehäuses. Durch das Qi-Ladepad ist ein kabelloses Laden des S95 Pro möglich. In rund 2,5 Stunden hat man das Gerät von 20 auf 100 Prozent aufgeladen.

Doogee S95 Pro: Das Performance PowerhouseQuelle: https://www.doogee.cc/

Das Display des Doogee S95 Pro

Was wäre ein Outdoor-Handy ohne Gorilla Glas? Auf jeden Fall ziemlich schnell kaputt. Gorilla-Glas zeichnet sich dadurch aus, dass es besonders hoher Drucklast ausgesetzt werden kann und das Smartphone vor Stürzen, Kratzern, und vor spitzen Gegenständen oder Schlüsseln in der Tasche schützt. Ein herkömmliches Displayglas bekommt bei einer Drucklast von etwa 5 Newton erste Brüche und Risse, Gorilla Glas hingegen hält achtmal so viel Drucklast stand. Trotz aller Display-Härte kann es aber natürlich auch beim besten Outdoor-Smartphone der Welt zu Display-Rissen kommen.

Das Doogee S95 Pro ist durch Corning Gorilla Glas 5 geschützt und hat ein 6,3 Zoll großes IPS-LCD Display, das mit 2.160 x 1.080 Pixeln auflöst. Die Pixeldichte ist mit 383 ppi (Bildpunkte pro Zoll) nicht gerade hochauflösend, für den Alltag und den Nutzungszweck aber vollkommen ausreichend. Das Samsung Galaxy S20 beispielsweise weist eine Pixeldichte von 563 ppi auf und zählt damit zu den hochauflösenden Smartphones, bei dem Bild- und Textinhalte gestochen scharf wahrgenommen werden können.

Trotz der großen Bildschirmdiagonale hat das Smartphone des Herstellers Doogee eine gute Größe und ist per se nicht zu sperrig, wie man es vielleicht vermuten würde. Jedoch ist es durch den großen Akku und den Lautsprecheraufsatz in der Hosentasche auf Dauer sicher unbequem.

Außerdem ist ein Touchscreen in das Display integriert, der sechs Finger gleichzeitig erkennen kann und auf Berührungen schnell und verzögerungsfrei reagiert. Den Rahmen des Smartphones ziert ein Metall- und Gummirand. Des Weiteren ist eine SOS-Taste verbaut, die für jegliche Outdoor-Unternehmung hilfreich sein kann. NFC, Gesichtserkennung und 128 GB interner Speicher runden das robuste Outdoor-Handy ab.

Das Display des Doogee S95 ProQuelle: https://www.doogee.cc/

Die Specs des Doogee S95 Pro im Überblick

Die Specs des Doogee S95 Pro im ÜberblickQuelle: https://www.doogeemall.com/en/buy/s95pro

Besonderheiten und Sensoren

Besonderheiten und SensorenQuelle: https://www.doogeemall.com/en/buy/s95pro

Die Kamera des Doogee S95 Pro

Das S95 Pro verfügt über eine Triple-Kamera, welche aus einer Hauptlinse mit 48 MP, einer Weitwinkellinse mit 8 MP und einer Makrolinse mit 8 MP besteht. Der Bildsensor ist ein IMX586 von Sony. Das Doogee S95 Pro gewinnt mit Sicherheit nicht den Preis für die beste Smartphone-Kamera, aber wegen einer Top- Kamera-Ausstattung kauft man sich das Doogee S95 Pro ja auch nicht. Dennoch können sich die Aufnahmen im Großen und Ganzen sehen lassen, auch wenn sie natürlich nicht mit Fotos des HUAWEI P30 Pro oder des iPhone SE mithalten können.

Gerade bei guten Lichtverhältnissen liefert das Smartphone eine ausreichende Bildqualität. Bei weniger guten Lichtverhältnissen entsteht schnell Bildrauschen und für Nachtaufnahmen ist die Frontkamera gänzlich ungeeignet.

Videos werden in maximal 4K bei 30fps aufgenommen. Auch hier ist die Bildqualität ansehnlich: flüssige Wiedergabe der Videos, Farbdarstellung und Dynamik lassen das Outdoor-Handy in einem guten Licht dastehen. Jedoch weist das Smartphone keine elektronische Bildstabilisierung auf, was die effektive Nutzung des Geräts dann doch erheblich einschränkt. Action-Aufnahmen, etwa mit Skateboard, Mountainbike oder Snowboard sind damit schlecht umsetzbar.

Die Kamera des Doogee S95 ProQuelle: https://www.doogee.cc/

Das Doogee S95 Pro ist hart im Nehmen

Das Doogee S95 Pro ist ein gut ausgestattetes und leistungsfähiges Smartphone, das aufgrund seiner robusten Bauweise perfekt für jegliche Outdoor-Aktivität geeignet ist. Preislich ist es mit 400 EUR zwar nicht gerade ein Schnäppchen, allerdings kann der Preis durch die gute Gesamtperformance, den Akku und die Kamera gerechtfertigt werden.

Falls Sie der Typ Viel-Surfer sind und auch gerne in den Bergen ausreichend Datenvolumen dabei haben möchten, dann macht ein LTE-Tarif von smartmobil.de in Verbindung mit dem neuen S95 Pro natürlich durchaus Sinn.

Fazit: Das Doogee S95 Pro ist hart im NehmenQuelle: https://www.doogeemall.com/en/buy/s95pro

LTE

LTE Tarife für turbo-schnelles Internet, Telefonie und SMS

  • Neue 4G LTE Mobilfunkgeneration für schnelles Surfen
  • Sehr günstige Preise
  • Tarife mit & ohne Handy erhältlich
Zu den LTE Tarifen